Von Prinzessinnen und Teddy Boys

Foto: WAZFotoPool

Gut, dass die berühmte fünfte - die närrische - Jahreszeit in den Winter fällt. Denn ohne zumindest zeitweise Abkühlung wäre es in den prächtigen Kostümen nicht so einfach auszuhalten. Jetzt beginnt auch für Bottrops Stadtprinzenpaar nicht nur der Endspurt, sondern vor allem der Höhepunkt der Session. Es folgt ein Überblick über die Sitzungen der Bottroper Karnevalsgesellschaften.

Plattdütsche

Die erste Prunksitzung der „Plattdütschen ut Waold un Hei“ beginnt am Samstag, 24. Januar um 20 Uhr im Pfarrheim St. Ludgerus im Fuhlenbrock mit dem Einzug des plattdütschen Prinzenpaares Heiko I. und Sonja I. Karten gibt es allerdings nur noch für die zweite Prunksitzung am Samstag, 14. Februar, denn sowohl der Auftakt als auch die große Sitzung an Altweiberfastnacht (12. Februar) sind bisher ausverkauft. Karten: 52562.

Kleine Karnevalsgesellschaft

Weiter geht es mit der Kleinen Karnevalsgesellschaft KKG 1958. Das Vorprogramm der großen Prunksitzung am Samstag, 31. Januar beginnt um 19.45 Uhr im Saalbau, bevor das Kinderprinzenpaar Lukas I. und Lea I. ihren großen Einmarsch mit dem Elferrat und Abordnungen haben. Mit dabei: die Juniorengarde der KKG, die Kapelle Teddy Boys aber auch die Prinzengarde der KG Boy und das Stadtprinzenpaar. Karten zu 20 Euro gibt es bei Renault Körber am Südring 27 765 aber auch im WAZ-Ticketshop, Osterfelder Straße 13. Dort gibt es auch (gleicher Preis) Karten für die Damensitzung an Weiberfastnacht, 12. Februar, 17 Uhr, auch im Saalbau. Nach der Show u.a. mit den muskulösen Kenia Allstars oder Rocker-Comedian Markus Krebs gibts noch eine „Altweiber-Disco“.

KG Batenbrock

Unter dem Motto „Mit alle nach Malle“ geht die KG Batenbrock 2000 ebenfalls am Samstag, 31. Januar, um 20 Uhr im Pfarrsaal St. Joseph auf närrische Tour. Neben „Gloria del Castro“, den „Tratschweibern”, den „Terrortucken” und Jörg Dussa ist natürlich die Tanzgarde der KGB mit von der Partie - und auch Prinz Klaus III. und Prinzessin Christiane III. haben versprochen, vorbei zu schauen - mit der Prinzengarde der KG Boy 1960. Karten: 17,17 € unter: www.kg-batenbrock-2000.org

KG Boyer Narren 1980

Einen Ortswechsel nimmt die KG Boyer Narren 1980 in der Session vor. Die Sitzung beginnt erstmals an Weiberfastnacht, 12. Februar, 17.11 Uhr, in der Aula Welheim, ist aber leider ausverkauft.

KG Bottrop-Boy 1960

Ebenfalls in der Aula Welheim, nur schon am 7. Februar, beginnt um 20 Uhr die große Prunksitzung der KG Bottrop-Boy 1960. Mit dabei u.a. die strenge „La Signora“, die Travestiekünstler „Ham & Egg“, die Garden. Karten gibt es unter: 32 612.

Karnevalsgesellschaft 1913

Neuer Ort (Prisma, Horster Str.) und ausverkauft: die Prunksitzung der KG 13 am Dienstag, 3. Februar, 20.11 Uhr. Wer es doch versuchen möchte: 75 00 01 (28 €).