Vier Menschen nach CO-Alarm in Bottrop im Krankenhaus

Foto: WR
Was wir bereits wissen
Nachdem in einem Mehrfamilienhaus "Am Quellenbusch" in Bottrop Kohlenmonoxid ausgetreten war, mussten vier Menschen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Grund für den CO-Austritt war wohl eine defekte Gastherme in der Wohnung einer Familie.

Bottrop.. Vier Menschen sind gestern Abend ins Krankenhaus eingeliefert worden, nachdem in einem Mehrfamilienhaus „Am Quellenbusch“ gegen 20.20 Uhr Kohlenmonoxid ausgetreten war.

Eine Frau hatte eine so starke CO-Belastung im Blut, dass sie in eine Druckkammer verlegt werden musste. Ihr Mann und ihre zwei Kinder blieben zur Behandlung ebenfalls im Krankenhaus.

Die Feuerwehr brachte bei diesem Einsatz 13 Hausbewohner in Sicherheit. Grund für den CO-Austritt war wohl eine defekte Gastherme in der Wohnung der Familie. Nachdem die Schornsteinanlage überprüft worden war, durften die Bewohner gegen 22 Uhr in ihre Wohnungen zurück.