Vier Autos bei Verkehrsunfall in Bottrop beschädigt

Der Unfall passierte, als ein Autofahrer aus Gladbeck auf der Straße Im Gewerbepark von einem Parkplatz auf die Straße fahren wollte.
Der Unfall passierte, als ein Autofahrer aus Gladbeck auf der Straße Im Gewerbepark von einem Parkplatz auf die Straße fahren wollte.
Foto: WAZ
Was wir bereits wissen
Bei einem Unfall in Bottrop sind vier Autos beschädigt worden. Drei, so die Polizei, waren nach dem Zusammenprall nicht mehr fahrtüchtig.

Bottrop/Gladbeck.. Vier beschädigte Autos und Sachschaden in Höhe von 8000 Euro – das ist die Bilanz eines Unfalls in Bottrop. Als ein 42-jähriger Pkw-Fahrer aus Gladbeck von einem Parkplatz auf die Straße Im Gewerbepark in Bottrop fuhr, stieß er mit dem von rechts kommenden Auto eines 53-jährigen Bottropers zusammen.

Durch den Aufprall schleuderte der Wagen des Gladbeckers noch gegen den Pkw eines 42-jährigen Mannes aus Kassel, der sich dabei leicht verletzte. Absplitternde Fahrzeugteile beschädigten zudem noch den Wagen eines 46-jährigen Oberhauseners.

Drei Autos, so die Polizei, waren nach dem Zusammenprall nicht mehr fahrtüchtig. Sie mussten abgeschleppt werden. Während die Beamten den Unfallhergang aufnahmen, musste die Straße gesperrt werden.