Vielfalt für neugierige Kinder

Die kindliche Neugierde, sie kennt keine Grenzen. Deshalb gleichen die 24 Seiten der Kinderzeitung „Deine WAZ“ stets einem Farbkasten voller Themen. Die Mai-Ausgabe des Nachrichtenmagazins für Schüler zwischen acht und 13 Jahren ist jetzt erschienen, von Kaninchenzucht über Disney-Star Martina Stoessel bis zum DFB-Pokalfinale ist für jeden etwas dabei. Und natürlich lernen die jungen Leser in der neuesten Ausgabe auch wieder spannende Ideen und Projekte von Kindern in ihrem Alter kennen.

So gibt es unter anderem die Geschichte der zehnjährigen Marike Fuhrmann zu lesen, die den Kinderfotopreis NRW gewonnen hat. Eine andere spannende Reportage dreht sich um das Kinderparlament in der Dortmunder Libellen-Schule, das über den Betrag von 2500 Euro entscheidet. Eine Zeitung über Schüler für Schüler.

Und von Schülern. Denn als Reporter können sie für jede Ausgabe interessante Termine besuchen und darüber berichten. Für die aktuelle Ausgabe haben drei Schülerinnen die Kinderbuchautorin Sabine Zett in Oberhausen getroffen.

In das Leben eines Reporters reinschnuppern konnten bereits die Viertklässler, die in diesem Jahr beim Zeitungsprojekt „ZeusKids“ mitmachten und monatelang kostenlos mit der Kinderzeitung versorgt wurden. Mit der Mai-Ausgabe endet die kostenlose Lieferung. Jedes „ZeusKid“, das „Deine WAZ“ weiterlesen und jeder, der die Zeitung kennenlernen möchte, kann von seinen Eltern (oder Großeltern) ein Abonnement für 22,90 Euro im Jahr abschließen lassen. „Deine WAZ“ erscheint zwölfmal im Jahr, im Abo kostet also jede Ausgabe nur 1,90 Euro. Im WAZ-Leserladen an der Osterfelder Straße 13 ist die Zeitung zudem in geringer Zahl zum Preis von 2,20 Euro erhältlich. Wer die Kinderzeitung jetzt abonniert, bekommt ein E-Book gratis dazu, das man auf dem Smartphone, E-Reader oder Tablet lesen kann.