Unfallflucht - Radlerin aus Gladbeck in Bottrop angefahren

Der Fahrer des schwarzen Kombis fuhr einfach weiter, ohne sich um die verletzte Radlerin zu kümmern.
Der Fahrer des schwarzen Kombis fuhr einfach weiter, ohne sich um die verletzte Radlerin zu kümmern.
Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Die Polizei sucht den Fahrer eines schwarzen Kombis. Der Pkw war in Kirchhellen in einen Unfall mit einer leicht verletzten Radlerin verwickelt.

Bottrop-Kirchhellen.. Eine 23-jährige Fahrradfahrerin aus Gladbeck ist am Mittwoch bei einem Unfall in Kirchhellen leicht verletzt worden. Der Unfall passierte am frühen Mittag gegen 11 Uhr.

Ein schwarzer Kombi hatte an der Kreuzung Kirchhellener Ring zunächst neben der jungen Frau mit dem Fahrrad gestanden. Dann, so die Polizei, sei der Wagen rechts abgebogen. Hierbei touchierte der Kombi die Radlerin leicht, die Frau fiel hin und verletzte sich leicht.

Der Verursacher des Unfalls - ein etwa 50 bis 60-jähriger Mann mit grauen Haaren - fuhr einfach weiter, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit dem zuständigen Verkehrsunfallkommissariat unter der Telefonnummer 02361/ 550 in Verbindung zu setzen.