Unbekannter bedroht 15-jährigen Bottroper mit Messer

Die Polizei fahndet nach einem unbekannte Täter, der einen 15-jährigen Fahrradfahrer überfallen wollte.
Die Polizei fahndet nach einem unbekannte Täter, der einen 15-jährigen Fahrradfahrer überfallen wollte.
Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Mit einem langen Messer hat ein unbekannter Räuber Sonntagabend in Bottrop einen 15-jährigen Radler bedroht. Dem Jugendlichen gelang die Flucht.

Bottrop.. Ein 15-jähriger Bottroper ist am Sonntagabend auf der Hans-Böckler-Straße überfallen worden.

Der Jugendliche war mit dem Fahrrad unterwegs. Vor einer roten Ampel in Höhe der Oberhausener Straße stoppte er, um auf Grün zu warten. Plötzlich kam ein unbekannter Mann auf ihn zu und drohte dem 15-Jährigen mit einem Messer.

Der Täter forderte ihn auf, ihm alle seine Wertsachen auszuhändigen. Doch dem Jugendlichen gelang die Flucht - er schwang sich auf sein Fahrrad und sauste davon.Der unbekannte Räuber ist laut Täterbeschreibung der Polizei ungefähr 190 cm groß und ca. 20 Jahre alt. Er wird als schlank beschrieben. Der Mann trug eine schwarze Sturmhaube und Trekkingschuhe. Mehr Details von seiner Kleidung sind nicht bekannt.

Das Messer, mit dem er den Jugendlichen bedrohte, hat eine lange, feststehende Klinge.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit dem zuständigen Regionalkommissariat unter Telefonnummer 02361/550 in Verbindung zu setzen.