Das aktuelle Wetter Bottrop 18°C
Kultur

Stummfilm mit Neuer Musik im Malakoffturm

17.02.2016 | 09:00 Uhr
Stummfilm mit Neuer Musik im Malakoffturm
Die Hauptfiguren Matahi und Reri in Murnaus Stummfilm „Tabu“, der am 6. März im Malakoffturm aufgeführt wird. Es speitl das Bottroper Kammerorchester.

Bottrop.  Das Bottroper Kammerorchester setzt seine anspruchsvolle Reihe im Industriedenkmal fort.Friedrich Wilhelm Murnaus Klassiker „Tabu“ spielt in der Südsee. Die Filmmusik stammt von 1988

Der Stummfilm „Tabu“ von Friedrich Wilhelm Murnau ist nicht nur ein spannendes Dokument seiner Zeit, sondern hat auch eine bewegte Geschichte, was sich nicht zuletzt in den sich über zwei Jahre hinziehenden Arbeiten zeigt. Als die 1931 abgeschlossen waren, erlebte der 1888 in Bielefeld geborene Regisseur die Uraufführung nicht mehr. Der einige Jahre zuvor nach Hollywood übergesiedelte Vater u.a. des Klassikers „Nosferatu“ starb unmittelbar nach Abschluss der Arbeiten bei einem Autounfall im März vor nunmehr 85 Jahren.

Das Bottroper Kammerorchester (BKO) unter seiner neuen künstlerischen Leiterin Beate Schmalbrock hat nun diesen 80 Minuten langen Streifen in sein Programm aufgenommen - natürlich nicht als stummes Kinoereignis. In der Reihe „Klangraum Malakoff“ haben sich Schmalbrock und die Musiker zugleich auch für die Musik von Violeta Dinescu entschieden. Die rumänische Pianistin und Komponistin, die unter anderem auch am Musikinstitut der Universität Oldenburg lehrt, hat neben einigen Opern 1988 auch eine Filmmusik zu „Tabu“ für Kammerorchester komponiert. Ihre Oper „Der 35. Mai“ nach dem Kinderroman von Erich Kästner wurde beispielsweise am Nationaltheater Mannheim uraufgeführt.

Zwischen Drama und Dokumentation

Murnaus „Tabu“ ist dabei zugleich ein dramatischer Abenteuerfilm um die Liebe des Südseebewohners Matahi und der schönen Reri. Die wird aber - ähnlich wie die römische Vestalinnen - den Göttern geweiht und mit einem Tabu belegt. Es beginnt ein dramatischer Kampf mit Flucht und Entführung, der für Matahi tragisch endet.

Die zweite Lesart des Films ist eher eine ethnografische. Murnau, ganz beeinflusst und begeistert von den Südseebildern Paul Gauguins, entwirft in seiner Kunst ebenfalls ein „Gemälde“ einer Südsee-Idylle , gedreht auf dem Atoll Motu Tapu, einem bis dahin nur der Königsfamilie der Inselgruppe vorbehaltenen Paradies. Murnau engagiert neben Profis auch Laiendarsteller von den Inseln im Süd-Pazifik und verleiht seiner Arbeit dadurch auch dokumentarischen Charakter.

Über allem schwebt trotz der tragisch-dramatischen Handlung immer auch die Sehnsucht der Industriestaaten-Zivilisation nach vermeintlicher Unschuld, der unberührten Natur und einer ursprünglichen Lebensweise. Der Film erhielt 1931 den Oscar in der Kategorie „Beste Kamera“.

Das Kammerorchester Bottrop leitet mit Mark Andreas Schlingensiepen ein Dirigent, der Dinescus Filmmusik bereits mit seinem 1983 in Düsseldorf gegründeten „notabu-ensemble“ einstudierte.

Damit setzen Kulturamt und Förderkreis des BKO unterstützt von der Egon Bremer Stiftung eine Reihe fort, die sich zum Ziel gesetzt, das Baudenkmal Malakoffturm anspruchsvoll zu bespielen und zugleich zeitgenössische Musik auf hohem Niveau zu präsentieren.

Öffentliche Generalprobe

Die Aufführung des Stummfilms „Tabu“ von Friedrich Wilhelm Murnau beginnt am Sonntag, 6. März um 18 Uhr im Malakofftrum an der Knappenstraße, 46236 Bottrop. Das Konzept stammt von Beate Schmalbrock, die die von Tilmann Röhrig begonnene Reihe weiterführt. Eintritt: 12/erm. 8 Euro.
Bereits am Vormittag des 6. März, um 11 Uhr, haben Interessierte die Möglichkeit, die Generalprobe zu besuchen. Eintritt: 8/erm. 6 Euro.
Karten: Tel.: 02041/70 33 08 oder im Kulturzentrum, Blumenstraße 12-14.

Dirk Aschendorf

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Offene Gotteshäuser
Bildgalerie
Kirchen und Moscheen
WAZ öffnet Pforten
Bildgalerie
Hof Miermann
Sommer in der City
Bildgalerie
Der Stadtgarten
Artist: Überschlag mit links
Video
Extreme Jobs
article
11570983
Stummfilm mit Neuer Musik im Malakoffturm
Stummfilm mit Neuer Musik im Malakoffturm
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/bottrop/stummfilm-mit-neuer-musik-im-malakoffturm-id11570983.html
2016-02-17 09:00
Bottrop