Stadt nimmt Anmeldung für Kinderferienzirkus entgegen

Eine Woche lang wird trainiert, dann dürfen die Kinder eine Gala gestalten. Auch in diesm Jahr gibt es wie den Kinderferiencircus.
Eine Woche lang wird trainiert, dann dürfen die Kinder eine Gala gestalten. Auch in diesm Jahr gibt es wie den Kinderferiencircus.
Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Auch in diesem Jahr veranstaltet der Fachbereich Jugend und Schule der Stadt Bottrop zwei Kinderferienzirkusse: Einen in Kirchhellen, einen innenstadtnah in Alt-Bottrop.

Bottrop..  Die Stadtverwaltung richtet wieder den Kinderferienzirkus aus. In Kirchhellen beginnt er auf dem Josef-Terwellen-Platz ab dem 30. März, und ab dem 29. Juni auch auf dem Festplatz an der Bogenstraße.

Als Teil des Programms werden die Kinder im Alter ab sechs Jahren jeweils zu Nachwuchsartisten ausgebildet. Am Ende einer Projektwoche präsentieren die Kinder das Erlernte in einer Gala. Täglich steht den Kindern, die angemeldet sind, ein warmes Mittagessen inklusive Getränke zur Verfügung. Das weitere, große Kreativ- und Spielangebot kann auch von Kindern, die nur an einzelnen Tagen teilnehmen, genutzt werden. Das gesamte Projekt wird von qualifizierten Fachkräften und Profi-Artisten begleitet.

Anmeldungen

Anmeldungen für den Osterferienzirkus in Kirchhellen sind möglich am Mittwoch, 21. Januar, von 8 bis 12 Uhr im Kirchhellener Brauhaus (Kirchhellener Ring). Veranstaltungswochen sind hier vom 30. März bis 5. April sowie vom 6. bis 12. April. Wer sein Kind für den Kinderferienzirkus im Sommer anmelden möchte, kann dies am Samstag, 24. Januar, von 9 bis 13 Uhr im Saalbau (Haupteingang A, Parkplatzebene an der Droste-Hülshoffstraße 4) tun. Veranstaltungswochen sind hier vom 29. Juni bis 4. Juli, vom 6. bis 11. Juli oder vom 13. bis 18. Juli.

Info: Weitere Informationen zu den Feriencircus-Projekten sind im Internet unter spielmobil-bottrop.de zu finden. Nachfragen sind auch per E-mail möglich unter der Adresse rollmobs@bottrop.de.