Spaziergänger starten am Heidesee in Kirchhellen ins Jahr

Mit einem Neujahrsspaziergang am Heidesee in Grafenwald starten Helmut und Christina Klieber ins neue Jahr.
Mit einem Neujahrsspaziergang am Heidesee in Grafenwald starten Helmut und Christina Klieber ins neue Jahr.
Foto: Labus / FUNKE Foto Servises
Was wir bereits wissen
Bei sonnigem Winterwetter genießen viele Bottroper den ersten Tag des neuen Jahres bei einem Gang durch die Natur, entlang amHeidesee.

Bottrop-Kirchhellen..  Die Vögel zwitschern, Enten schwimmen durch den See – einige Fischreiher fangen ihre Beute. Frühlingshafte Sonnenstrahlen schimmern durch die Baumkronen und versuchen die Überreste von Schnee und Eis der letzten Tage zu schmelzen. Der Wind fegt sanft über das Wasser, kleinere Wellen entstehen. Tollende Kinder, bellende Hunde und durch den Schnee stapfende Spaziergänger. So sah es Neujahr am Heidesee aus.

Weit mehr als 100 Spaziergänger nutzten den wunderschönen Neujahrstag, um einen schönen Spaziergang entlang des Heidesees zu machen. Und jeder hat andere Beweggründe.

„Wir kommen oft zum Spazieren her“, erklärt Britta Angerstein aus Oberhausen-Sterkrade. „Wir lieben die Natur. Und das schöne Wetter ist doch wirklich ein super Einstieg in das neue Jahr.“ Gemeinsam mit ihrem Mann versucht sie so oft wie möglich, die Zeit draußen in der freien Natur zu genießen. Das ist doch auch ein super Plan für dieses Jahr. „Ich habe mir in diesem Jahr nur eines vorgenommen: mir keine Vorsätze zu nehmen!“, schmunzelt die Sterkraderin. „Es ist doch viel zu frustrierend, so viele tolle Vorsätze zu fassen, denen man dann meisten sowieso nicht nachkommen kann.“

Familien genießen die Natur

Nebst Spaziergängern sind auch schon viele Fahrradfahrer und Jogger unterwegs, die die Sonnenstrahlen im neuen Jahr genießen. Auch Familien mit Kindern haben es sich nicht nehmen lassen, eine Runde um den Heidesee zu laufen.

„Wir finden es total super hier“, berichtet Familienvater Martin Beutling. „Hier ist es schön ruhig, im Einklang mit der Natur. Hier verläuft sich einfach alles.“ Seine guten Vorsätze möchte uns der junge Mann jedoch nicht verraten. „Meine Vorsätze sind sehr persönlich. Ich setze meine Ziele nicht zu hoch, so dass sie auch erreichbar sind!“

Auch Familie Lobeck aus Bottrop hat sich auf dem Weg zum Heidesee gemacht. „Wir haben gestern Abend schön im engsten Familienkreis Silvester gefeiert. Nach dem Raclette-Essen haben wir einen Spieleabend gemacht und pünktlich zum Neujahr standen wir mit unseren Wunderkerzen auf dem Balkon und haben uns die bunten Raketen am Horizont angeschaut!“ Und auch dieses Ehepaar hat sich eines zum Vorsatz gemacht: „Die Gesundheit“, erklärt Hermann Lobeck. „Wir möchten wieder mehr für unsere Gesundheit tun, so lange wir noch können. Wir wollen wieder mehr spazieren gehen und sobald es die Wetterlage wieder zulässt und Schnee und Eis geschmolzen ist, holen wir unsere Fahrräder wieder raus.“

Das Ehepaar Klieber aus Grafenwald liebt es, seine gemeinsame Zeit am Heidesee zu verbringen. Verträumt schauen sie gemeinsam auf die Wellen im Wasser, beobachten die Vielfalt der Tiere und genießen die Ruhe. Sie versuchen sich mit ihren täglichen Spaziergängen durch die Natur fit zu halten.

Auslauf für die Vierbeiner

Bei dem Rundgang um den Heidesee trifft man viele Leute. Auch einige Hundebesitzer machten sich auf dem Weg und ermöglichten so den Vierbeinern den wohlverdienten Auslauf. Bellend und tobend spielten sie mit anderen Hunden – auch die Vierbeiner genießen die wärmenden Sonnenstrahlen im Einklang mit der Natur.

Gesehen wurde auch so manch eine Bisamratte, die sich an diesem schönen Wintertag aus dem Wasser traute, um am Wegesrand nach Nahrung zu suchen.