Schreibwerkstatt und Carrera-Wettbewerb für Kinder

Die Lebendige Bibliothek möchte wieder eine Schreibwerkstatt für junge Autoren anbieten. Am Samstag, 7. Februar, in der Zeit von 10.30 bis 13 Uhr öffnet deshalb die Schreibwerkstatt Literaturclub Jugendstil mit Pia Löber. Eingeladen dazu sind Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren. Wer schon immer sein schriftstellerisches Talent unter Beweis stellen wollte oder Informationen über den Ablauf des Clubs sucht, sei ist genau richtig, versprechen die Veranstalter.

Am Donnerstag, 19. Februar gibt es den Carrera-Wettbewerb, einen weiteren gibt es am Freitag, 20. Februar. Das Angebot entstand in Zusammenarbeit mit dem Jugendamt. Am Donnerstag in der Zeit von 15 bis 17 Uhr wird eine Carrera-Rallye veranstaltet, die für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren geeignet ist. Um den Tagessieger zu ermitteln, werden mehrere Runden gegeneinander gefahren. Wer auf der 20 Meter langen Strecke die schnellste Zeit fährt, erhalte am Ende des Wettbewerbs einen tollen Pokal, so das Programm. Die Veranstaltung werde zwar an zwei Tagen angeboten, aber die Kinder könnten sich nur für einen der beiden Tage anmelden, so die Organisatoren.

Am Donnerstag, 26. Februar , gibt es eine Lesung für Kinder im Alter von acht bis zehn Jahren mit Antje Szillat. Es beginnt um 14.30 Uhr. Die bekannte Kinder- und Jugendbuchautorin stellt ihre witzigen und frechen Serien vor, „Rick“ und „Maja & Motte“. Zum Inhalt: Rick und sein Pa und dessen Kumpel Wutz wohnen in einer hundertprozentigen Männer-WG. Ricks Leben ist echt genial, bis sich sein Pa ausgerechnet in Ricks Lehrerin verknallt…Maja & Motte – das sind Zwillinge, die sich lieben und streiten und doch steht für sie fest: „Zwei für eine, eine für zwei.“ Mit viel Situationskomik und Humor beschreibt die Autorin den turbulenten Familienalltag.

Da die Anzahl der Teilnehmer begrenzt ist, sind Anmeldungen unbedingt erforderlich: In der Lebendigen Bibliothek, Böckenhoffstr. 30 oder unter 20 41 - 70 38 86.