Schnee: Top 10 der Elternsprüche

Aus der Reihe „Leben mit Kindern“ heute: Schnee. Es gibt wohl kaum Anlässe, zu denen mehr sorgenvolle Ermahnungen artikuliert werden müssen als an Tagen, an denen es draußen leise rieselt.


Deshalb: Die Hitparade der Schnee-Ermahnungen! Platz 10: Zieh’ nicht die Woll-Handschuhe an, die nässen durch, nimm die gefütterten. Platz 9: Nicht die Jeans. Du musst die Schneehose anziehen, auch wenn Du schon fast rausgewachsen bist. Platz 8: Pass auf, dass du mit dem Schlitten nicht wieder gegen den Laternenpfahl an der Rodelpiste krachst, so wie letztes Jahr. Platz 7: Pass mit dem Plastik-Bob auf, der ist irre schnell. Platz 6: Achte auf die anderen Kinder auf der Rodelpiste. Platz 5: Achte auf Hunde. Platz 4: Achte auf alte Leute. Platz 3: Und hör auf, Schnee zu essen. Der sieht nur sauber aus, der ist nicht sauber. Platz 2: Es wird niemand eingeseift, hörst du? Platz 1: Lass! Die! Mütze! Auf!


Kinder lieben Schnee. Trotz der Eltern. Man wundert sich.