Das aktuelle Wetter Bottrop 4°C
Kultur

Sahnehäubchen im Kulturleben der Stadt

04.06.2012 | 18:31 Uhr
Sahnehäubchen im Kulturleben der Stadt

Bottrop. Als das Festival „Orgel Plus“einst ins Leben gerufen wurde, ahnte niemand, dass es ein solche Erfolgsgeschichte schreiben würde. Nun steht bereits das 25-jährige Jubiläum an: Vom 5. bis 13. Januar locken 13 Konzerte mit einem musikalischen Repertoire von Klassik über Improvisationen bis Jazz in die Bottroper Kirchen. Zum Auftakt gibt’s jedoch schon am 8. September eine Exkursion nach Utrecht. Der Vorverkauf dafür hat begonnen.

„Längst gibt es nicht nur quer durch die Republik Festivals mit gleichem oder ähnlichem Namen“, erzählt Dieter Wollek. „Doch das Bottroper „Orgel-Plus“-Festival ist das Original und eines der größten in Deutschland.“ Das belegt der Kulturamtsleiter mit den Eindrücken zahlreicher Musiker, die sowohl im Stadtgebiet als auch auf auswärtigen Orgelfesten spielen. „Durchschnittlich kommen etwa 250 Besucher zu den Konzerten - und nicht nur aus Bottrop, sondern auch zu etwa 50 Prozent aus der Region, mitunter sogar aus dem benachbarten Ausland“, freut sich Festivalleiter Dr. Gerd-Heinz Stevens. „In der kommenden Saison können wir wohl den 100 000. Besucher begrüßen.“

Zum Jubiläumsreigen lockt „Orgel Plus“ mit insgesamt 13 Konzerten. Zum Auftakt am 5. Januar gibt es bei freiem Eintritt ein Schnupperkonzert in St. Cyriakus. Das deutsch-belgische Ensemble „Oirfia“ spielt Musik aus Europa mit Orgel „plus“ Sopran, Harfe, Viola da Gamba, Flöten, Gitarre, Percussion, Violoncello und Hackbrett. Eröffnungsgottesdienste in St. Bonifatius - erstmals als Veranstaltungsort dabei - und St. Cyriakus, ein „Neujahrskonzert“, Senioren- und Kinderkonzert (Peter und der Wolf) sowie besondere Highlights wie „Orgel plus Laser-Lichtshow“, „Orgel plus Film“ sowie zwei Jubiläumskonzerte gehören zum Programm. Der Kartenvorverkauf beginnt im September.

Voller Optimismus sieht Dieter Wollek die Zukunft des Festivals: „Zwar gibt es immer wieder finanzielle Probleme, aber das Festival ist das Sahnehäubchen im Kulturleben der Stadt - erfolgreich und niveauvoll.“ Weitere Infos gibt es unter www.orgelplus.de

Andrea Kleemann

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Toom eröffnet mit neuem Konzept
Neueröffnung
In den vergangenen zwei Monaten setzte der Baumarkt seine Ideen zu einer komfortableren Kundenführung und Sortimentserweiterung um
Förderverein füllt Bottroper Stenkhoffbad mit Spaß
Freibad
Mit Attraktionen wie begehbaren Wasserkugeln oder „Bumper-Booten“ will der Förderverein mehr Besucher ins Stenkhoffbad holen. Neuauflage von „Comedy...
Der Mann im Hintergrund richtet die Kirche her
Serie: Mein Job
Wenn ein Gottesdienst reibungslos verläuft, wenn die Gläubigen eine hergerichteteKirche vorfinden, dann hat Küster Markus Kemper seine Arbeit richtig...
Stadt Bottrop kündigt allen Jugendtreffs
Soziales
Neuregelung fürs nächste Jahr mit neuen Finanzierungsmodellen und weniger Einrichtungen wird angestrebt.
Tierengel Bottrop stopfen viele hungrige Mäuler
Hilfsaktion
356 Tiere stehen in der Kundenkartei der Tierengel, ein gemeinnütziger Verein, der von Spenden lebt, und werden kostenlos mit Futter versorgt.
Fotos und Videos
Beat is back
Bildgalerie
Rockkonzert
Life & Style
Bildgalerie
Modenschau
Rosenmontag in Bottrop
Bildgalerie
Karneval
Rosenmontagszug in Bottrop
Bildgalerie
Karneval
article
6732581
Sahnehäubchen im Kulturleben der Stadt
Sahnehäubchen im Kulturleben der Stadt
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/bottrop/sahnehaeubchen-im-kulturleben-der-stadt-id6732581.html
2012-06-04 18:31
Bottrop