Das aktuelle Wetter Bottrop 22°C
Kultur

Sahnehäubchen im Kulturleben der Stadt

04.06.2012 | 18:31 Uhr
Sahnehäubchen im Kulturleben der Stadt

Bottrop. Als das Festival „Orgel Plus“einst ins Leben gerufen wurde, ahnte niemand, dass es ein solche Erfolgsgeschichte schreiben würde. Nun steht bereits das 25-jährige Jubiläum an: Vom 5. bis 13. Januar locken 13 Konzerte mit einem musikalischen Repertoire von Klassik über Improvisationen bis Jazz in die Bottroper Kirchen. Zum Auftakt gibt’s jedoch schon am 8. September eine Exkursion nach Utrecht. Der Vorverkauf dafür hat begonnen.

„Längst gibt es nicht nur quer durch die Republik Festivals mit gleichem oder ähnlichem Namen“, erzählt Dieter Wollek. „Doch das Bottroper „Orgel-Plus“-Festival ist das Original und eines der größten in Deutschland.“ Das belegt der Kulturamtsleiter mit den Eindrücken zahlreicher Musiker, die sowohl im Stadtgebiet als auch auf auswärtigen Orgelfesten spielen. „Durchschnittlich kommen etwa 250 Besucher zu den Konzerten - und nicht nur aus Bottrop, sondern auch zu etwa 50 Prozent aus der Region, mitunter sogar aus dem benachbarten Ausland“, freut sich Festivalleiter Dr. Gerd-Heinz Stevens. „In der kommenden Saison können wir wohl den 100 000. Besucher begrüßen.“

Zum Jubiläumsreigen lockt „Orgel Plus“ mit insgesamt 13 Konzerten. Zum Auftakt am 5. Januar gibt es bei freiem Eintritt ein Schnupperkonzert in St. Cyriakus. Das deutsch-belgische Ensemble „Oirfia“ spielt Musik aus Europa mit Orgel „plus“ Sopran, Harfe, Viola da Gamba, Flöten, Gitarre, Percussion, Violoncello und Hackbrett. Eröffnungsgottesdienste in St. Bonifatius - erstmals als Veranstaltungsort dabei - und St. Cyriakus, ein „Neujahrskonzert“, Senioren- und Kinderkonzert (Peter und der Wolf) sowie besondere Highlights wie „Orgel plus Laser-Lichtshow“, „Orgel plus Film“ sowie zwei Jubiläumskonzerte gehören zum Programm. Der Kartenvorverkauf beginnt im September.

Voller Optimismus sieht Dieter Wollek die Zukunft des Festivals: „Zwar gibt es immer wieder finanzielle Probleme, aber das Festival ist das Sahnehäubchen im Kulturleben der Stadt - erfolgreich und niveauvoll.“ Weitere Infos gibt es unter www.orgelplus.de

Andrea Kleemann

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Knappenstraße gesperrt - Busse in Welheim fahren anders
Wasserrohrbruch
Für ca. acht Tage muss die Knappenstraße gesperrt bleiben. Von der Sperrung sind auch einige Linien der Vestischen betroffen.
Einbrecher nutzen die Urlaubszeit
Kriminalität
Die Polizei rät die geplante Reise nicht an die große Glocke zu hängen. Nachbarn, Freunde oder Verwandte sollten zu Hause Anwesenheit simulieren
Die Feuerwehr in Bottrop fährt viele Hitze-Einsätze
Hitzewelle
Über 100 Einsätze verzeichnete die Wehr am Wochenende. Besonders der Rettungsdienst hatte viel zu tun. Die Hitze machte den Menschen zu schaffen.
Udo I. Ellekotten regiert die Grafenwälder Schützen
Schützenfest
Fast wären den Kandidaten um den Titel des Schützenkönigs die Patronen ausgegangen, so lang dauerte das Ringen. An der Seite des neuen Königs wird...
Im Stenkhoffbad in Bottrop steigt am 11. Juli eine Poolparty
Event
Sechs DJs, verrückte Wasserspiele, kühle Drinks und eine große Schaumparty. Dazu laden das Pott Club-Team und der Förderverein des Bades ein.
Fotos und Videos
article
6732581
Sahnehäubchen im Kulturleben der Stadt
Sahnehäubchen im Kulturleben der Stadt
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/bottrop/sahnehaeubchen-im-kulturleben-der-stadt-id6732581.html
2012-06-04 18:31
Bottrop