Das aktuelle Wetter Bottrop 15°C
Kollision

Rollerfahrerin (48) schwebt nach schwerem Verkehrsunfall in Bottrop in Lebensgefahr

14.10.2012 | 15:01 Uhr
Rollerfahrerin (48) schwebt nach schwerem Verkehrsunfall in Bottrop in Lebensgefahr
Foto: Tom Thöne

Bottrop.   Eine Rollerfahrerin aus Bottrop hat bei einem schweren Verkehrsunfall in Bottrop ein Polytrauma erlitten. Die Frau schwebt seitdem in Lebensgefahr. Wegen der zahlreichen Verletzungen der Frau ließ der Notarzt sie mit dem Rettungshubschrauber in die Essener Universitätsklinik fliegen.

Eine Rollerfahrerin aus Bottrop ist bei einem Verkehrsunfall in der Kreuzung Eichenstraße und Hans-Sachs-Straße lebensgefährlich verletzt worden. Die 48-jährige Frau war mit einem Pkw zusammengestoßen, teilte die Polizei mit.

Dabei erlitt sie ein Polytrauma und schwebt seitdem in Lebensgefahr. Die Bottroperin befuhr die Eichenstraße in östlicher Richtung und überquerte geradeaus die Kreuzung der Eichenstraße mit der Hans-Sachs-Straße. Zur gleichen Zeit kam ihr ein 37jähriger Bottroper mit seinem Pkw entgegen. Weil die Ampel auch für ihn Grün zeigte, fuhr dieser ebenfalls in die Kreuzung ein. Er wollte nach links in die Hans-Sachs-Straße abbiegen. Dabei kam es in der Kreuzung zu dem Zusammenstoß, schildert die Polizei den Hergang des Verkehrsunfalls.

Wegen der zahlreichen Verletzungen der Frau ließ der Notarzt sie mit dem Rettungshubschrauber in die Essener Universitätsklinik fliegen. Auskünfte über den momentanen Gesundheitszustand der Verletzten konnten am Sonntag weder Polizei noch Feuerwehr geben.

nj



Kommentare
Aus dem Ressort
Familie Hilbrich erreicht das Klimaziel
Stadtradeln
Die jungen Eltern machen beim Stadtradeln mitgemacht. Als Stadtradelstars verzichten sie drei Wochen lang aufs Auto. Ihr Zwischenfazit vor dem Endspurt der Aktion: „Es hat Spaß gemacht“. Doch nicht immer fällt der Verzicht aufs Auto leicht und nicht jeder nimmt Rücksicht auf Radler.
Der Malakoffturm als neuer Aussichtpunkt für Bottrop
Freizeit
Die Aussichtsplattform des Malakoffturms ist nun auch für Besucher geöffnet. Aus 40 Meter Höhe bietet sich ein Blick auf „ein authentisches Stück Ruhrgebiet“. Der Aufstieg führt über 212 Stufen und wird mit tollem Ausblick belohnt.
Klimawoche startet mit Radtour
Klimaschutz
Während der Aktionswoche am 29. und 30. September werden zahlreiche Veranstaltungen angeboten. Die nachhaltige Energiegewinnung steht dabei im Mittelpunkt .
Caritas fehlt Geld für die Flüchtlingshilfe
Flüchtlinge
Beraterin Milica Tokic vermittelt Sprachkurse und hilft bei komplizierten Anträgen. Die Zahl der Ankommenden steigt dramatisch an, „aber die Bundesregierung will die Mittel nicht erhöhen“, kritisiert die Caritas.
Arzt-Patienten-Seminar im Marienhospital
Gesundheit
Ein Arzt-Patienten-Seminar am Bottroper Marienhospital beschäftigt sich mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen. Kooperationspartner ist die Deutsche Morbus Crohn/ Colitis Ulcerosa Vereinigung (DCCV e.V.).
Umfrage
Wie halten Sie es mit dem Einkaufen?  Ist der örtliche Handel ihre Zieladresse, sind es die Zentren in Randlage oder kaufen Sie im Internet?

Wie halten Sie es mit dem Einkaufen?  Ist der örtliche Handel ihre Zieladresse, sind es die Zentren in Randlage oder kaufen Sie im Internet?

 
Fotos und Videos
Grusel in Bottrop
Bildgalerie
Kaue Prosper II
Industriekultur
Bildgalerie
Herrliche Aussichten
Glückspiel im Saalbau
Bildgalerie
Sparkassenauslosung
27. Motorradrallye
Bildgalerie
Kirchhellen