Rat soll die Bürger zur A 52 befragen

Die Linkspartei schlägt einen Ratsbürgerentscheid über den Ausbau der Bundesstraße B 224 zur Autobahn A 52 vor. „Wenn Bernd Tischler meint, die Stadt brauche eine weitere Autobahn, sollte er sich vergewissern, ob er auch die Mehrheit hinter sich hat. Deshalb schlagen wir vor, einen Ratsbürgerentscheid durchzuführen“, sagt Linke-Ratsherr Niels Holger Schmidt.

Nach Auffassung der Linkspartei ist es dringend notwendig zu klären, was die Menschen in Bottrop zum Thema A 52 denken. „Ich kann nicht einsehen, dass die Menschen in Gladbeck zu diesem Thema mehr Mitspracherecht haben sollten als unsere Einwohner wenige Kilometer weiter südlich der geplanten Trasse“, meint Schmidt. Er hält Oberbürgermeister Tischler vor, sich vor dem Votum der Bürger zu drücken.

An der Haltung der Linken lässt der Ratsherr keinen Zweifel: „Aus unserer Sicht ist der Ausbau völlig sinnlos“. Schmidt verweist dabei auf die massiven Steigerungen von Umweltbelastungen und Verkehr durch den geplanten Autobahnbau.