Das aktuelle Wetter Bottrop 20°C
A la Amélie

Quietsche-Enten weltweit in Szene

Zur Zoomansicht 11.01.2013 | 15:13 Uhr
Am Niederrhein.
Am Niederrhein.Foto: WAZ FotoPool

Die Bottroperin Johanna Mertes setzt weltweit Quietsche-Enten in Szene - wer denkt da nicht an "Die fabelhafte Welt der Amélie"?

Rund 200 unterschiedliche Enten – vom Piraten über Kiffer, Polizist, Sträfling oder Bergwanderer bis hin zu Enten diverser Fußballclubs – tummeln sich in Johanna Mertes Badezimmer. Alle Fotos: privat/Mertes

(sk)

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Grusel in Bottrop
Bildgalerie
Kaue Prosper II
Industriekultur
Bildgalerie
Herrliche Aussichten
Glückspiel im Saalbau
Bildgalerie
Sparkassenauslosung
27. Motorradrallye
Bildgalerie
Kirchhellen
Feuerwehr-Bottrop
Bildgalerie
Grossübung
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Fans warten aufs neue iPhone
Bildgalerie
Apple
Gladbach holt einen Punkt
Bildgalerie
Gladbach
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Schüler blitzen Autofahrer
Bildgalerie
Blitzmarathon
I-Dötzchen aus Duisburg
Bildgalerie
Einschulung
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
A59-Baustelle von oben
Bildgalerie
Großbaustelle
ThyssenKrupp Quartier und  Krupp-Park
Bildgalerie
Luftbilder
Schotten gegen Unabhängigkeit
Bildgalerie
Referendum
Essener Autokino aus der Luft
Bildgalerie
Luftbilder
Hüpfend im Sauerlandpark
Bildgalerie
Fotostrecke
Facebook
Kommentare
12.01.2013
16:38
Quitscheenten weltweit in Szene
von tierfreund61 | #1

Liebe WAZ, so gross kann doch das Winterloch nicht sein, um Gummientchen mehr als eine Seite der Zeitung zu widmen!

Umfrage
Wie halten Sie es mit dem Einkaufen?  Ist der örtliche Handel ihre Zieladresse, sind es die Zentren in Randlage oder kaufen Sie im Internet?

Wie halten Sie es mit dem Einkaufen?  Ist der örtliche Handel ihre Zieladresse, sind es die Zentren in Randlage oder kaufen Sie im Internet?

 
Fotos und Videos
Baumkronenpfad
Bildgalerie
WAZ öffnet Türen
Wassertest
Bildgalerie
WAZ Leser Testen
Aus dem Ressort
Über 800 Erstsemester starten an der HRW
Hochschule
Der Präsident der Hochschule Ruhr West, Prof. Dr. Eberhard Menzel, begrüßte die Studienanfänger erstmals im Bottroper Saalbau. Für die 200 jungen Leute, die am Bottroper Campus lernen, beginnen die Vorlesungen am Montag im Neubau an der Lützowstraße.
Mark Benecke oder der berühmt-berüchtigtste Kriminalist
Kultur & Unterhaltung
Der Kölner Rechtsmediziner Dr. Mark Benecke ist am kommenden Dienstag im Museum Quadrat bei der Vlokshochschule zu Gast und berichtet aus der Dunkelkammer des Bösen. So schnell ausgebucht war das VHS-Forum noch nie - spontan hinzugehen, ist zwecklos.
Die Bottroper Skihalle steht sicher auf dem Berg
Freizeit
Doch mit den Plänen für das neue Mega-Windrad haben die Alpincenter-Geschäftsführer auch die einst so hitzige Debatte über die Standfestigkeit der Bergbau-Halde wieder neu losgetreten. Die Umgestaltung der Halde an der Prosperstraße bleibt eine Option.
Von Gauklern, Rittern und Romantik
Mittelalter-Markt
Am Wochenende 27. und 28. September kommt der mittelalterliche Michaelismarkt wieder auf den Cyriakusplatz. Die Macher haben ein familienfreundliches Programm vorbereitet. Kinder können gegen Ritter kämpfen und Hufeisen schmieden.
Eine Reihe von Brandanschlägen ängstigt Mieter in Bottrop
Brandstiftung
Eine Reihe von Zündeleien versetzt die Bewohner eines Mehrfamilienhausesin Angst und Schrecken. Ein Immobilienunternehmen als Miteigentümer beklagt „nachlässige Ermittlungen“ seitens der Polizei. Die prüft nun, ob Dienstpflichten verletzt wurden.