Das aktuelle Wetter Bottrop 11°C
Bandidos

Nach Tod des Bottroper Bandidos fahndet Polizei nach Autos

12.06.2012 | 13:18 Uhr
Die Beerdigung des am 29. Mai 2012 zu Tode gekommenen Bandidos H. fand am am Montag auf dem Eigener Nordfriedhof statt. Zahlreiche Bandidos gaben das letzte Geleit. Foto: Birgit Schweizer / WAZ FotoPool

Bottrop.   Nach dem Tod eines Bottroper Bandidos am 29. Mai sind erste Hinweise eingegangen. Der 49-Jährige verstarb an einer Schussverletzung im Oberkörper am Straßenrand der Horster Straße/In Boymannsheide. Die Polizei sucht einen dunkelfarbenen Ford Kombi und einen beigefarbenen Kleinwagen.

Zwei Autos stehen auf der Fahndungsliste der Polizei. Entsprechende Hinweise gingen bei den Ermittlungen nach dem Tod eines 49-jährigen Bottropers, der dem Motorradclub Bandidos angehört, ein. Dabei geht es um einen dunkelfarbenen Ford Kombi und einen beigefarbenen Kleinwagen.

Laut der zuständigen Ermittlungsbehörde gaben Zeugen an, am 29. Mai, in der Zeit von 7.15 bis 7.50 Uhr, einen dunkelfarbenen Ford Kombi beobachtet zu haben. Aus dem Auto sei ein etwa 1,90 Meter großer Mann ausgestiegen. Dieser sei in Richtung des abgestellten Motorrads des Verstorbenen gegangen.

Weitere Hinweise erhielt die Polizei zu einem Kleinwagen. Zeugen berichten von einem beigefarbenen Kleinwagen, der im gleichen Zeitraum im Bereich eines Metallgatters zurücksetzte und dann davon fuhr. Die Polizei geht davon aus, dass es sich bei den Fahrern der beiden Fahrzeuge um wichtige Zeugen handeln dürfte und bittet diese daher, sich unter Tel. 02361/550 zu melden.

Bandido Hannes beerdigt

Am Montag wurde Bandido Hannes am Eigener Nordfriedhof bestattet. Zahlreiche Bandidos gaben ihm das letzte Geleit. Der Verstorbene war am 29. Mai neben einem Motorrad am Straßenrand der Horster Straße/In Boymannsheide gefunden worden - mit einer Schussverletzung im Oberkörper. Trotz notärztlicher Behandlung verstarb der 49-Jährige noch vor Ort.

Bandido niedergeschossen

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Katzenerfahrene Menschen für Perser-Mix Chicco gesucht
Tiere in Not
Kater wurde im Bottroper Tierheim abgegeben, weil er sich nicht mit anderen Samtpfoten verträgt. Hat er sich erst eingewöhnt, ist er sehr zutraulich.
Bottrop bewirbt sich als „Zukunftsstadt“ um Bundesgelder
Stadtentwicklung
Gemeinsam mit möglichst vielen Bürgern will die Stadt eine „Vision 2030+“ entwerfen.Dabei sollen die Erkenntnisse aus fünf Jahren Modellstadt...
Kindertänze, Live-Musik und Leckereien
Frühlingsfest
Trotz ungemütlichen Wetters lockte das Frühlingsfest der IG Gladbecker Straße zahlreiche Besucher auf den Boulevard. Für den Nachwuchs gab es viele...
Bottroper Schüler sammeln Lebensmittel
Schule
„Lernen durch Engagement“ heißt ein neues Projekt am Heinrich-Heine-Gymnasium. Dabei sammelten Schüler 185 Kilogramm Lebensmittel für obdachlose...
30 Jahre - und schon Oldtimer
Kultur
Breite Kotflügel, barocke Formen, Sitze weich wie Cocktailsessel oder die schlank-schnittige Linienführung und „Schlafaugen“ der Sportwagen der späten...
Fotos und Videos
Polizeieinsatz
Bildgalerie
Bandido-Clubhaus
Jahrgangswald
Bildgalerie
Pflanzaktion
Bottrop lebt
Bildgalerie
Die Kneipennacht
Projekt Sportif
Bildgalerie
Tanz Fest
article
6758614
Nach Tod des Bottroper Bandidos fahndet Polizei nach Autos
Nach Tod des Bottroper Bandidos fahndet Polizei nach Autos
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/bottrop/nach-tod-des-bottroper-bandidos-fahndet-polizei-nach-autos-id6758614.html
2012-06-12 13:18
Bandido, Motorradclub, Bottrop, Bandido Hannes, Bandido H.,
Bottrop