Movie Park meldet Rekordbesuch

Die 25millionste Besucherin, Jessika Frenk (l.), ehrte der scheidende Parkleiter Wouter Dekkers (Mitte) in dieser Saison. Sie war mit ihren Töchtern Madita und Rabea sowie Ehemann Markus Frenk in den Freizeitpark gekommen.
Die 25millionste Besucherin, Jessika Frenk (l.), ehrte der scheidende Parkleiter Wouter Dekkers (Mitte) in dieser Saison. Sie war mit ihren Töchtern Madita und Rabea sowie Ehemann Markus Frenk in den Freizeitpark gekommen.
Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Die Vergnügungsstätte in Feldhausen verkaufte in dieser Saison rund 1,3 Millionen Eintrittskarten.

Kirchhellen..  Der Kirchhellener Movie Park hat einmal mehr ein Rekordjahr hinter sich gebracht. 1,3 Millionen Besucher haben sich in der zurückliegenden Saison in dem Freizeitpark in Feldhausen aufgehalten - so viele wie in keiner Saison in den letzten zehn Jahren zuvor, meldete Radio Vest in Recklinghausen. Rund 45 000 Gäste mehr als in der vorigen Saison wollten in diesem Jahr die Attraktionen und Fahrgeschäfte an der Warnerallee besuchen. Das sind 3,6 Prozent mehr als in der vorigen Saison.

Damit hält der Aufwärtstrend beim Publikumszuspruch im Movie Park weiter an. Denn auch in der Saison 2013 hatte das Team um Parkchef Wouter Dekkers, der mittlerweile die Leitung des Vergnügungsparks in Slagharen übernommen hat, ja bereits eine Steigerung in ähnlicher Größenordnung bei den Besucherzahlen erreicht. Gut 1,25 Millionen Gäste hielten sich im vorigen Jahr von Anfang April bis Anfang November in der Feldhausener Freizeitstätte auf. Das waren vier Prozent mehr Besucher als noch in der Saison davor.

Das beste Ergebnis seit zehn Jahren

Seit 2009 liegen die Besucherzahlen des Parks auf konstant hohem Niveau. Das wachsende Publikumsinteresse wird vor allem Parkchef Wouter Dekkers zugerechnet. Als der Niederländer 2007 in die Leitung des Feldhausener Vergnügungsparks einstieg, lagen dessen Besucherzahlen noch deutlich unter einer Million. In der Saison bevor der Niederländer die Geschäftsführung übernahm, zählte der Freizeitpark gerade einmal 860 000 Gäste. Bis heute also steigerte der mittlerweile ausgeschiedene Parkleiter mit seinem Team die Besucherzahlen seit seinem Dienstantritt um mehr als die Hälfte. Dies sei das beste Ergebnis seit der Übernahme der Feldhausener Vergnügungsstätte durch die spanische Freizeitpark-Gruppe Parques Reunidos - und in der Rekordsaison 2014 begrüßte der da noch amtierende Parkchef die 25millionste Besucherin in dem Freizeitpark.

Halloween-Spektakel ein Garant für hohe Gästezahlen

Die spanische Freizeitpark-Gruppe Parques Reunidos, die weltweit über 60 Freizeit- und Tierparks betreibt, hatte den Kirchhellener Vergnügungspark im Mai 2010 übernommen. Seither stockten die Spanier das Angebot an Publikumsattraktionen immer wieder auf: in der zurückliegenden Saison zum Beispiel um das Abenteuer-Fahrgeschäft „The Lost Temple“.

Als sichere Bank in Sachen Besucherandrang erweist sich auch Europas größtes Halloween-Spektakel, das Jahr für Jahr im Movie Park über die Bühne geht. Allein in den zwei Wochen ums Halloween-Fest zieht es über 200 000 Gäste in den Freizeitpark, die Spaß dabei haben, unter den gruseligen Darstellern das Fürchten zu lernen.