Das aktuelle Wetter Bottrop 23°C
Lokales

Mit historischem Zug zu den Kreuzfahrt-Riesen

21.03.2014 | 00:17 Uhr
Mit historischem Zug zu den Kreuzfahrt-Riesen

Der Schienenbus „Roter Brummer“ -- ein historischer Zug aus den 60ern -- fährt Fans von Kreuzfahrtschiffen ins Emsland zu einer Besichtigung der berühmten Meyer Werft in Papenburg.

Hier werden die riesigen Kreuzfahrtschiffe gebaut, die in aller Welt zu Hause sind. In einer rund eineinhalbstündigen Führung durch die Ausstellung und entlang der Produktionshallen erführen die Teilnehmer Wissenswertes über die Kreuzfahrt-Riesen und das traditionelle Familienunternehmen.

Anschließend bleibe genügend Zeit für einen Stadtbummel oder ein Essen in einem der Restaurants in der emsländischen Kleinstadt, so die Ankündigung. „Allein die Fahrt in dem urigen Schienenbus mit dem Charme der Wirtschaftswunder-Zeit ist schon die Reise wert“, verspricht der Veranstalter. Während der Fahrt können die Teilnehmer den Blick auf wechselnde Landschaften genießen. Besonders spannend sei die Sicht über die Schulter des Lokführers. An Bord würden Getränke und kleine Snacks angeboten. Ein Frühstück könne vorbestellt werden.


Empfehlen
Lesen Sie auch
Kommentare
Kommentare
autoimport
Umfrage
Wie halten Sie es mit dem Einkaufen?  Ist der örtliche Handel ihre Zieladresse, sind es die Zentren in Randlage oder kaufen Sie im Internet?

Wie halten Sie es mit dem Einkaufen?  Ist der örtliche Handel ihre Zieladresse, sind es die Zentren in Randlage oder kaufen Sie im Internet?

 
Fotos und Videos
Kinderferienzirkus
Bildgalerie
2. Galavorstellung
Spielplatz-Test
Bildgalerie
WAZ-Aktion
WAZ öffnet Pforten
Bildgalerie
Klärwerk Welheim
On Tour Vestische
Bildgalerie
WAZ-Serie
Aus dem Ressort
Möglicher Schlag mit Bierflasche in Essener Diskothek
Ermittlungen
Die Polizei ermittelt nach einer Auseinandersetzung in einer Essener Diskothek am vergangenen Wochenende. Ein 25-jähriger Oberhausener erlitt Schnittverletzungen und erklärte, er sei mit einer Bierflasche geschlagen worden. Ein 24-jähriger Bottroper, der verdächtigt wird, stritt die Tat ab.
Ehemaliger WAZ-Redakteur forscht über Biby Wintjes
Kultur
Der frühere WAZ-Redakteur Werner Streletz forschte lange über den einstigen Bottroper Anarcho-Künstler Josef (Biby) Wintjes und dessen früher in Bottrop beheimatetes Literarisches Informationszentrum. Die Ergebnisse sind jetzt als Buch erschienen.
Tipps für Gartenbesitzer
Infobox
Honigbienen ernähren sich von offen blühenden Gehölzen und Stauden und benötigen ein durchgehendes Blütenangebot von April bis Oktober. Um die Lebensbedingungen von Wildbienen zu verbessern, sollten Nektar- und Pollenpflanzen, oder auch mediterrane Kräuter im Garten zu finden sein.
Hitze sorgt für viel Arbeit im Rettungsdienst
Feuerwehr
Das Hitze-Wochenende hat bei der Feuerwehr für viel Arbeit gesorgt. Der Rettungsdienst war bei den hohen Temperaturen im Dauereinsatz. Von 30 Prozent mehr Einsätzen als üblich spricht Feuerwehrsprecher Christoph Lang.
Jung-Rapper zeigen sich grenzenlos
Unterhaltung
Unter dem Motto „grenzenlos“ stellten jetzt sechs junge Rapper aus Bottrop auf der Bühne des „Spielraums“ ihren selbst geschriebenen Rap vor. Den Workshop des Fachbereichs Jugend und Schule der Stadt soll es auch im kommenden Jahr wieder geben.