Luther-Forum zeigt jetzt Steinbibliothek

150 Buch-Steine aus allen fünf Kontinenten umfasst die „Steinbibliothek 2007-09“ der Bildhauer Anna Kubach-Wilmsen und Wolfgang Kubach, die ab morgen in einer Ausstellung im Martin Luther Forum Ruhr des evangelischen Kirchenkreises Bottrop-Gladbeck-Dorsten zu sehen sind.

Die Steinbibliothek 2007-09 von Kubach-Wilmsen ist eine universelle Bibliothek. Sie nimmt eine Schlüsselposition im Lebenswerk der Bildhauer ein. Mit der Entdeckung der Materie Stein und die Freilegung der 150 Buch-Steine aus der Erdkruste aller Erdteile zeigt Kubach-Wilmsen einen Weg, die Welt anders zu denken und zu ordnen. Die Steinbibliothek erweist den verschiedenen Kulturen und Zivilisationen ihre Referenz rund um den Globus, feiert aber die Natur.

Die Kunsthistorikerin Annette Quast gibt eine Einführung. Musikalisch begleitet wird die Eröffnung von der neunjährigen Harfenistin Ronja Ehrbar aus Reken, die jetzt zu den Preisträgern beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ gehörte.