Das aktuelle Wetter Bottrop 15°C
Unfall

Lkw-Unfall auf der A2 bei Bottrop - Tierfutter landete auf der Fahrbahn

16.01.2013 | 11:19 Uhr
Lkw-Unfall auf der A2 bei Bottrop - Tierfutter landete auf der Fahrbahn
Stau nach einem Unfall auf der A2 bei Bottrop: Ein Silosattelzug fuhr gegen eine Leitplanke. Foto: Carsten Walden / WAZ FotoPool

Bottrop.   Ein Silo-Sattelzug fuhr Mittwochmorgen gegen kurz nach sechs Uhr auf der A2 im Autobahndreieck Bottrop in eine Leitplanke. Ein Teil der Ladung - Tierfutter - landete auf der Fahrbahn. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Der rechte Fahrstreifen wurde gesperrt. Die Bergung dauert wohl noch bis 16 Uhr an.

Unfall auf der A2 im Autobahndreieeck Bottrop in Fahrtrichtung Dortmund: Ein Silo-Sattelzug fuhr gegen kurz nach sechs Uhr mittwochmorgens in die rechte Leitplanke. Der Lkw hatte Tierfutter geladen. Ein Teil der Ladung ergoss sich über die Fahrbahn. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Der rechte Fahrstreifen ist derzeit gesperrt. Der Verkehr wird über die linke Fahrspur an der Unfallstelle vorbei geführt. Die Bergung wird voraussichtlich bis mindestens 16 Uhr dauern. Gegebenenfalls kann es im Laufe der Bergung zur zeitweisen Sperrung der Autobahn kommen.



Kommentare
Aus dem Ressort
Drei Wochen Ferien auf dem Bauernhof
Freizeit
Der Hof „Janinhoff“ ist ein idyllisches Erholungsgebiet für Jung und Alt. In den Sommerferien gibt es hier ein dreiwöchiges Freizeitprogramm für Kinder.
Tempo-100-Schilder auf A 31-Zubringer besser postiert
Verkehr
Verkehrssicherheitsberater ließ die Verkehrszeichen auf dem Zubringer zum Ostfriesenspieß neu aufstellen.Nach den Ferien prüft die Polizei erneut, wie schnell am Autobahndreieck gefahren wird.
Sozialarbeiterin aus Leidenschaft
Soziales
Claudia Kretschmer begann vor 25 Jahren ihre Arbeit bei der Evangelischen Sozialberatung Bottrop (ESB). Die Sozialarbeiterin blickt zurück: Damals seien es „Durchwanderer“ gewesen, die in die ESB kamen, heute seien die Probleme der Menschen komplexer.
Cranger Feuerwerk kommt erstmals aus Kirchhellen
Kirmes
Wer den bunten Himmel über Crange nicht verpassen will, muss am Freitag pünktlich um 22.30 Uhr den Kopf in den Nacken legen, die Augen öffnen und – staunen. „Abgeschossen“ wird das Höhenfeuerwerk vom Gelände der Wanne-Herner Eisenbahn und Hafen GmbH
Vollkommen im Bachschen Geist
Kultur
Wolfgang Schwering, der Xantener Dom-Kantor spielte beim sommerlichen Orgelkonzert des Bistums in der Liebfrauen-Kirche. Dabei reduzierte er sein Programm auf zwei Barock-Familien.
Umfrage
Wie halten Sie es mit dem Einkaufen?  Ist der örtliche Handel ihre Zieladresse, sind es die Zentren in Randlage oder kaufen Sie im Internet?

Wie halten Sie es mit dem Einkaufen?  Ist der örtliche Handel ihre Zieladresse, sind es die Zentren in Randlage oder kaufen Sie im Internet?

 
Fotos und Videos
WAZ öffnet Pforten
Bildgalerie
Fotostrecke
Stadtrundfahrt
Bildgalerie
Fotostrecke
Kinderferienzirkus
Bildgalerie
2. Galavorstellung
Spielplatz-Test
Bildgalerie
WAZ-Aktion