Das aktuelle Wetter Bottrop 15°C
Unfall

Lkw-Unfall auf der A2 bei Bottrop - Tierfutter landete auf der Fahrbahn

16.01.2013 | 11:19 Uhr
Lkw-Unfall auf der A2 bei Bottrop - Tierfutter landete auf der Fahrbahn
Stau nach einem Unfall auf der A2 bei Bottrop: Ein Silosattelzug fuhr gegen eine Leitplanke. Foto: Carsten Walden / WAZ FotoPool

Bottrop.   Ein Silo-Sattelzug fuhr Mittwochmorgen gegen kurz nach sechs Uhr auf der A2 im Autobahndreieck Bottrop in eine Leitplanke. Ein Teil der Ladung - Tierfutter - landete auf der Fahrbahn. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Der rechte Fahrstreifen wurde gesperrt. Die Bergung dauert wohl noch bis 16 Uhr an.

Unfall auf der A2 im Autobahndreieeck Bottrop in Fahrtrichtung Dortmund: Ein Silo-Sattelzug fuhr gegen kurz nach sechs Uhr mittwochmorgens in die rechte Leitplanke. Der Lkw hatte Tierfutter geladen. Ein Teil der Ladung ergoss sich über die Fahrbahn. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Der rechte Fahrstreifen ist derzeit gesperrt. Der Verkehr wird über die linke Fahrspur an der Unfallstelle vorbei geführt. Die Bergung wird voraussichtlich bis mindestens 16 Uhr dauern. Gegebenenfalls kann es im Laufe der Bergung zur zeitweisen Sperrung der Autobahn kommen.



Kommentare
Aus dem Ressort
„WAZ pflanzt Bäume“ - noch in diesem Monat
Aktion
Nach dem Unwetter am Pfingstwochenende rief die WAZ eine Spendenaktion ins Leben. Mehr als 170 000 Euro sind so zusammen gekommen. Noch in diesem Monat sollen die ersten Bäume gepflanzt werden.
Erntedank-Teppich mit vielen Engeln
Kirche
In der Matthias-Kirche in Ebel entsteht wieder ein großes Boden-Gemälde aus Natur-Produkten . In diesem Jahr geht dabei um Musik und um Engel. Ab Samstag können Besucher das Meisterwerk wieder besichtigen.
Neuer Test hilft bei der Jobsuche
Arbeitsmarkt
Mit speziell entwickelten Untersuchungen können Psychologen derArbeitsagentur sagen, ob Wunsch und Wirklichkeit bei ihren Kunden, die auf der Suche nach einem geeigneten Beruf sind, auch wirklich beieinander liegen,
Evangelische Kirche macht den Wiedereintritt leicht
Rückkehrer
Schon vor vielen Jahren richtete die evangelische Kirche Westfalen Wiedereintrittsstellen ein für Menschen, die nach längerer Abstinenz wieder Mitglied der Kirche werden möchten. Auch in Bottrop gibt es eine solche Stelle und sie öffnet an jedem ersten Samstag im Monat ihre Tür in der Martinskirche.
103 Bottroper starben 1914 bis 1918 allein in den Argonnen
Kultur
Der Unternehmer Markus Paulick setzt sich mit seiner archäologischen Arbeit für den Erhalt und die umfangreiche Dokumentation der alten Tunnelanlagen aus dem Ersten Weltkrieg in den Argonnen ein. Über die Arbeit seines Vereins, der mit französischen Vereinen und den dortigen Behörden kooperiert,...
Umfrage
Wie halten Sie es mit dem Einkaufen?  Ist der örtliche Handel ihre Zieladresse, sind es die Zentren in Randlage oder kaufen Sie im Internet?

Wie halten Sie es mit dem Einkaufen?  Ist der örtliche Handel ihre Zieladresse, sind es die Zentren in Randlage oder kaufen Sie im Internet?

 
Fotos und Videos
Historische Sammlung
Bildgalerie
1.Weltkrieg
Bottrop aus der Luft
Bildgalerie
Von oben
Kirchhellen aus der Luft
Bildgalerie
Von oben
Singen
Bildgalerie
6. Chortage