Das aktuelle Wetter Bottrop 20°C
Bottrop

Leser reagieren auf die Mahnwache

20.01.2015 | 00:12 Uhr
Leser reagieren auf die Mahnwache

Bundesweit hatten sich am vergangenen Freitag mehrere hundert Menschen vor Medienhäusern versammelt, um als Reaktion auf den Anschlag auf das Magazin „Charlie Hebdo“ in Paris ein Zeichen gegen den Terror und für die Achtung der Meinungs- und Pressefreiheit zu setzen. In Bottrop kamen spontan etwa 100 Menschen vor der WAZ-Redaktion zusammen.

Selbst an Medienhäusern in Großstädten fiel die Teilnahme deutlich geringer aus: Mit Ausnahme von Nürnberg, wo sich etwa 200 Bürger vor den Nürnberger Nachrichten versammelten, waren es am Springer-Haus in Berlin und der Zeit-Redaktion in Hamburg 50, vor der RTL-Zentrale in Köln etwa 60 und vor dem Gebäude des Bayerischen Rundfunks 35 Menschen. 100 Menschen in Bottrop waren einem Leser dennoch zu wenige. Außerdem wurde festgehalten, dass nur wenige muslimische Frauen und Bürger ohne Migrationshintergrund gekommen wären. Dass die Aktion ein wichtiges Zeichen war, darüber zeigten sich die Leser weitgehend einig.

Leserkommentare

„Ich habe die Mahnwache am letzten Freitag vor der WAZ-Redaktion gesehen. Eine gute Aktion. Dennoch frage ich mich: Wo waren bitte die muslimischen Frauen? Auch auf Ihrem Bild in der Samstagsausgabe habe ich kaum eine Frau entdecken können. Typisch muslimische Männergesellschaft?“ F.Thies

„Leider geht in den islamischen Ländern keiner auf die Straßen und setzt ein Zeichen, dass wir uns von den Geschehnissen distanzieren. Eine Presseerklärung reicht hier nicht aus. Wir leben hier in Deutschland, und Terroristen machen unser Leben schwer, denn mit den Vorurteilen werden wir tagtäglich konfrontiert.“ Murat Durmaz

„Zunächst mein Respekt den Bürgern der Mahnwache vor der WAZ-Redaktion. Weshalb die Überschrift ,Viele stellen sich zur Mahnwache’ lautet, erschließt sich mir nicht. Auch der Kommentar in der Druckausgabe hätte korrekterweise „Das war ein starkes Zeichen, das eine überschaubare Zahl der Bottroper Muslime gesetzt haben“ lauten müssen. ,Aber Bottrop hat auch ein Zeichen gesetzt’ - auch das trifft nur sehr eingeschränkt zu. Außer offiziellen Vertretern von Stadt, Kirchen, Parteien scheinen da nur ganz wenige Bürger ohne Migrationshintergrund beteiligt gewesen zu sein.“ Chr.Stein

„Natürlich verabscheuen wir Muslime den Terror und verurteilen ihn. Terror hat nichts mit Islam zu tun. Islam bedeutet Liebe und Frieden. Mal Hand aufs Herz,wer hatte von euch schon mal Ärger mit dem Islam?“ Cengiz Ay

Nora Henn

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Michaelismarkt
Bildgalerie
Bottrop im Mittelalter
Jubiläum
Bildgalerie
125 Jahre FF Alt-Bottrop
Tennis
Bildgalerie
Stadtmeisterschaften
article
10254876
Leser reagieren auf die Mahnwache
Leser reagieren auf die Mahnwache
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/bottrop/leser-reagieren-auf-die-mahnwache-aimp-id10254876.html
2015-01-20 00:12
Bottrop