Lesenacht für mutige Kids in der Bibliothek

Wer traut sich, eine Nacht in der „Lebendigen Bibliothek“ zu verbringen? Welcher Sieben- bis Neunjährige wollte schon immer wissen, ob es tatsächlich „Leseratten“ gibt, die im Dunkeln in Büchern stöbern? Herausfinden lässt sich dies am Freitag, 13. Februar, ab 20 Uhr bis in den nächsten Morgen um 9 Uhr. Das Motto der Veranstaltung lautet: „Lesenacht für mutige Kids“.

Mitzubringen sind Schlafsack, Luftmatratze, Decke und Taschenlampe sowie fünf Euro Kostenbeitrag pro Kind, in dem auch das Angebot eines kleinen abendlichen Snacks und eines Frühstücks enthalten ist.

Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl wird um Voranmeldung zur Veranstaltung gebeten. Ein gesetzlicher Vertreter muss die Anmeldung in der Bibliothek unterschreiben.