Lehrer lernen den richtigen Rhythmus

An Lehrer, Erzieher sowie an alle, die Spaß am Musizieren haben, richten sich drei neue Kursangebote der VHS, die in diesem Halbjahr starten.

Das erste ist der Kinderlieder-Spielkreis, bei dem auf der Gitarre einfachste Akkorde erlernt werden, um Kinderlieder begleiten zu können. Der Kurs unter Leitung von André Dragutin Vivjora startet am 25. Februar, 17.30 bis 19 Uhr, in der Marie-Curie-Realschule.

Alle, die Spaß an Musik und Rhythmus haben, sind richtig in dem Kurs, in dem schwerpunktmäßig mit Trommeln und Percussioninstrumenten sowie Alltagsgegenständen Rhythmen erarbeitet werden, die sich auch in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen gut verwenden lassen. Leitung des Kurses hat Olaf Wiesten, Beginn ist am 25. Februar, 18.30 bis 20.45 Uhr, im Spielraum, Propsperstr. 71.

Dritter ist der Kurs „Body Groove – Spiel mit Körperinstrumenten“, bei dem Klatschen, Patschen und Stampfen die wesentliche Form der Body-Percussion sind. Der Kurs mit Olaf Wiesten startet am 19. März, 18.30 bis 20.45 Uhr im Spielraum, Prosperstr. 71.