Das aktuelle Wetter Bottrop 17°C
Bottrop

Kulturwerkstatt stellt neues Programm vor

22.01.2015 | 00:12 Uhr
Kulturwerkstatt stellt neues Programm vor

Mit rund 50 Angeboten an Kursen und Workshops geht die Kulturwerkstatt ins erste Halbjahr des noch neuen Jahres. Dabei kann die Einrichtung für kulturelle Bildung vor allem für Kinder und Jugendliche auch weiter mit voller Kraft planen, denn seit einer Woche ist eine Nachfolgerin für die langjährige Mitarbeiterin Angelika Bartetzko mit im Team von Kulturwerkstatt-Leiter Andreas Kind (siehe auch Bericht auf der 6. Lokalseite).

Austausch mit Gleiwitz geht weiter

Auch wenn die Kulturwerkstatt in den letzten Jahren eine immer stärker werdenden Konkurrenz durch den Nachmittagsunterricht der Schulen spüre, habe man das bisher noch nicht an wegbrechenden Teilnehmerzahlen bemerken können, sagt Andreas Kind. Und durch die Schulprojekte gelinge es der Kulturwerkstatt auch weiterhin, den Kultur-Kontakt zum Bottroper Nachwuchs zu halten.

Die ersten Kurse beginnen bereits in dieser Woche. Und zu den bewährten Angeboten aus dem Bereich bildender Kunst, Theater, Tanz oder Fotografie gibt es auch Neues zu entdecken. Dazu gehören zum Beispiel die Workshops „Die Sicht der Dinge – Fotografie auf deine Sicht der Dinge kommt es an“ oder „Skulpturen, Porträts und Design aus Lehm“ von Uschi Gutsch,vor dem Hintergrund, dass bis heute um Beispiel auch Autodesigner auf traditionelle Tonmodelle bei ihrer Entwicklung und Präsentation zurückgreifen.

„Die Projektgruppe Theater“, die nach Absprache stattfindet, nimmt auch neue Mitglieder als Quereinsteiger auf. Neu ist ebenfalls der Workshop „Wo muss ich draufdrücken? – mach’ doch mal ein Foto“ mit Petra Lamers im April oder „Die kleine Möbelwerkstatt“ und „True Colours“, Workshops im April und Mai, in denen Birgit Gill kreativen Umgang zum Beispiel mit alten Möbeln oder ungewöhnlichen Farbkonzepten vermitteln möchte.

Ein weiteres spannendes Sonderprojekt ist das „Sommertheater“. Dabei können Jugendliche von elf bis 15 Jahren in der ersten Woche de r Sommerferien das Theaterleben mit Schauspieltraining, Kostümen oder Lichttechnik kennenlernen. Für Jugendliche ab 16 ist das Projekt „Schauspiel spezial“ gedacht, bei dem Mathias Spaan vom Staatsschauspiel Hannover, Jo Mäder und Dana Brüning an fünf Tagen außerhalb Bottrops möglicherweise auch berufsvorbereitende Aspekte ansprechen.

Auch der Austausch mit Bottrops Partnerstadt Gliwice/Gleiwitz soll - gefördert vom europäischen Erasmus-Programm - im Sommer weitergehen.

Dirk Aschendorf

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Tennis
Bildgalerie
Stadtmeisterschaften
Lichter-Fest auf Flugplatz Schwarze Heide
Bildgalerie
Leuchtende Nächte
Jubiläum
Bildgalerie
125 Jahre FF Alt-Bottrop
article
10262306
Kulturwerkstatt stellt neues Programm vor
Kulturwerkstatt stellt neues Programm vor
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/bottrop/kulturwerkstatt-stellt-neues-programm-vor-aimp-id10262306.html
2015-01-22 00:12
Bottrop