Kradfahrerin über Auto geschleudert

Bei einem Abbiegeunfall auf der Johannesstraße in Kirchhellen sind am Mittwochabend nach Auskunft der Polizei eine 55-jährige Motorradfahrerin schwer und ein 37-jähriger Pkw-Fahrer aus Kirchhellen leicht verletzt worden.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei war der 37-jährige Kirchhellener gegen 21.15 Uhr auf der Johannesstraße in Richtung Norden unterwegs und wollte nach links in seine Grundstückseinfahrt einbiegen. Dabei übersah er die ihm entgegen kommende Kradfahrerin aus Bottrop. Bei dem Zusammenstoß in Höhe der Hausnummer 114 auf der Johannesstraße wurde die Kradfahrerin über den Wagen des Kirchhelleners geschleudert, schildert die Polizei den Hergang des Verkehrsunfalls.

Johannesstraße gesperrt

Die Motorradfahrerin erlitt schwere Verletzungen. Der Rettungsdienst der Feuerwehr brachte die Motorradfahrerin in eine Unfallklinik. Der Autofahrer wurde vorsorglich mit Verdacht auf einen Schock in ein Bottroper Krankenhaus gebracht. Für den Rettungseinsatz und die Unfallaufnahme blieb die Johannesstraße bis 22 Uhr gesperrt.