Kosmetikseminar für Frauen in der Krebstherapie

Frauen, die unter einer Krebserkrankung leiden und sich in Therapie befinden, haben wieder die Möglichkeit, an einem kostenfreien Kosmetikseminar der gemeinnützigen Gesellschaft „DKMS Life“ teilzunehmen. Angeboten wird es in der Praxis Dr. Pott/Tirier/Hannig am 3. Juni um 16 Uhr. Die Teilnehmerzahl ist auf zehn begrenzt. Daher wird um baldige Anmeldung gebeten.

Auf dem Seminar erhalten die Patientinnen Hilfe zur Selbsthilfe im Umgang mit den äußeren Veränderungen während der Therapie. Kosmetikexpertinnen zeigen Schritt für Schritt, wie die äußerlichen Folgen kaschiert werden können. Darüber hinaus werden die Teilnehmerinnen in dem rund zweistündigen Mitmachprogramm anschaulich zum Thema Tücher und Kopfschmuck beraten.