Kirmes öffnet mit einem Fass Freibier

Oberbürgermeister Bernd Tischler (Mitte) eröffnet die Kirmes. Hier ein Foto aus dem vergangenen Jahr.
Oberbürgermeister Bernd Tischler (Mitte) eröffnet die Kirmes. Hier ein Foto aus dem vergangenen Jahr.
Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
An Weiberfastnacht gegen 15 Uhr sticht der Oberbürgermeister zur Eröffnung der Karnevalskirmes an der Osterfelder Straße ein Fass Freibier an. Dann übernehmen die Schausteller.

Bottrop..  Zur Weiberfastnacht am Donnerstag eröffnet auch die Karnevalskirmes. Im Anschluss an das traditionelle Prinzenwiegen vor der Sparkasse wird Oberbürgermeister Bernd Tischler gemeinsam mit dem Stadtprinzenpaar Klaus III. und Christiane III. gegen 15 Uhr das erste Fass Freibier am Kirmesausschank „Westfalenschänke“ auf der Osterfelder Straße anstechen. Musikalisch umrahmt wird der Auftakt durch den Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr.

Bis Rosenmontag, 16. Februar, bietet die Kirmes einige Glanzlichter. Rund 70 Schausteller sorgen mit Fahrgeschäften, Unterhaltungsständen und Imbissbuden für ein buntes Programm. Acht Großfahrgeschäfte warten auf die Kirmesbesucher, wobei das Karussell „Big Spin“ erstmals in Bottrop aufgebaut ist.

Höhenfeuerwerk am Freitag

Auf die kleinen Kirmesbesucher warten zwei Kinderkarussells mit Feuerwehr, Jeep, Motorrad, Hubschrauber und vielem mehr. Auch wieder dabei: die kleinen Flugzeuge im „Star-Trek“. Auf dem „Quarter-Tramp“, dem Bungee-Trampolin-Spaß für große und kleine Leute, können auch Ungeübte Salti vollführen. Für Spiel und Spaß sorgen Verlosung, Schießwagen, Ball- und Pfeilwerfen, Entenangeln, Fadenziehen und vieles andere mehr. Muskelprotze können ihre Schlagkraft am „Hau den Lukas“ unter Beweis stellen.

Um das leibliche Wohl der Besucher kümmern sich drei Ausschankbetriebe und mehrere Imbiss- und Süßwarenstände, an denen von der Bratwurst (die Soße auf Wunsch in zehn verschiedenen Schärfegraden) über Poffertjes und Crêpes bis zum Flammkuchen allerlei Gaumenschmaus angeboten wird.

Das Höhenfeuerwerk findet am Freitag, 13. Februar, gegen 21 Uhr statt. Gezündet wird es vom Dach des Bekleidungshauses „Mensing“.