Das aktuelle Wetter Bottrop 15°C
Schule & Wirtschaft

Informatik-Unterricht in der Praxis

13.02.2012 | 18:57 Uhr
Informatik-Unterricht in der Praxis
Lernpartnerschaft unterzeichnet (v.l.): Lorenzo Corce (Geschäftsführer celano), Maria Niehoff (Ausbildungsleiterin celano), Matthias Plaputta (Schulleiter des Vestischen Gymnasiums) und Guido Saint-George (stellv. Schulleiter) . Foto: Franz Naskrent / WAZ FotoPool

Das Vestische Gymnasium baut sein Netzwerk der Lernpartnerschaften weiter aus. Gestern Abend unterzeichnete Schulleiter Matthias Plaputta einen Kooperationsvertrag mit der Firma „celano“ im Boyer Gewerbegebiet Arenberg/Fortsetzung. Wie auch schon bei der ersten Lernehe mit der Volksbank Kirchhellen unterstützt das Bildungsbüro der Stadt die Zusammenarbeit Schule-Wirtschaft.

Das Vestische hat sich zum Ziel gesetzt, Schule, Berufs- und Arbeitswelt enger miteinander zu verzahnen. Bei celano steht dabei einer der schulischen Schwerpunkte im Zentrum: die Informatik. „Wir sind eine der wenigen Schulen in der Region, die Informatik-Leistungskurse als Abi-Fach anbieten“, so Guido Saint-George, stellv. Schulleiter und selbst Informatiker.

Die celano GmbH, im Oktober 2002 gegründet, hat heute 21 Mitarbeiter und bietet als Dienstleistungsunternehmen im Softwarebereich Kunden in der Industrie maßgeschneiderte Lösungen an: in den Bereichen Elektrotechnik, Maschinenbau, Informatik und Mathematik. Maria Niehoff, celano-Ausbildungsleiterin, sieht in der Arbeit mit jungen Menschen eine Herausforderung: „Die Sichtweisen und unvoreingenommenen Blickwinkel der Schüler geben sicher neue Impulse, fördern Ideen zutage.“ Und celano-Geschäftsführer Lorenzo Corce ergänzt: „Als mittelständisches Unternehmen können wir nicht in Wettbewerb mit großen Unternehmen um Talente einsteigen; wir investieren selbst in Bildung, wollen so der Talentknappheit entgegentreten.“

Kurz: Beide profitieren von der Lernpartnerschaft, das Vestische und celano. Die Kooperation sieht eine enge Zusammenarbeit im MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik), bei Berufsorientierung und Berufsfindung vor. In der Praxis sind u.a. geplant: Fachvorträge von celano, deren „Azubis“ auch am Vestischen Erfahrungen berichten; Facharbeiten und Praktika der Schüler bei celano. Summa summarum ein Unterrichtsansatz, „der in der Schule viel häufiger passierten müsste“, so Saint-George.

Zu den namhaften Kunden der Firma celano gehören u.a. Thyssen-Krupp, Mannesmann und die Allweiler AG. Auch mit der Hochschule Ruhr West hat celano einen Kooperationsvertrag ratifiziert.

Franz Naskrent



Kommentare
Aus dem Ressort
Spielerische Einführung ins Landleben
Bauernhof
„Cool ein Bagger“, ruft eines der Kinder begeistert, als es mit seiner Kindergartengruppe und den beiden Begleitpersonen über den Hof läuft. Schnellen Schrittes eilen sie zum Kartoffelfeld, um endlich mit dem Graben anzufangen. Vorher erklärt ihnen Landwirtin Christel Maaßen (54) aber noch einiges...
SPD für „behutsame Bebauung“
Neubaugebiet
Am Gertskamp sollen rund 40 Wohneinheiten entstehen. Zurzeit wird noch an den Gutachten und der Planung gearbeitet. Bisher liegen generell nur Entwürfe vor. Ändert sich beispielsweise die Planung, ergibt sich für die Gutachten wieder eine andere Situation. Man beschäftigt sich zurzeit mit der...
Kleingärtner genießen ihr Glück bei einem Fest
Bottrop-Kirchhellen.
Wie ein großer geheimer Garten erscheint das grüne Gelände am Pöttering. Gepflegte Wege führen zu kleinen Grünanlagen, jede ist bestückt mit Gemüsebeeten und bunten Blumen, mittendrin steht ein gemütliches Gartenhäuschen. Auf der eigene Scholle Urlaub zu machen, hat hier sicherlich seine ganz...
Die Brezelbrüder stehen in den Startlöchern
Brauchtum
Der Festsaal im Brauhaus am Ring war überfüllt mit Brezelbrüdern, als Brezeldirektor Heiner Schenke die letzte offizielle Versammlung vor dem Fest eröffnete. Wie üblich für die dritte Versammlung wurden Jubilare für jahrelange aktive Tätigkeiten beim Brezelfest geehrt.
Letzter Aufruf für die Kirchhellener Kevelaer-Wallfahrt
Kirche
Bis nächsten Sonntag nimmt die Gemeinde St. Johannes noch Anmeldungen an für die Pilgerfahrt am 30. und 31. August
Umfrage
Wie halten Sie es mit dem Einkaufen?  Ist der örtliche Handel ihre Zieladresse, sind es die Zentren in Randlage oder kaufen Sie im Internet?

Wie halten Sie es mit dem Einkaufen?  Ist der örtliche Handel ihre Zieladresse, sind es die Zentren in Randlage oder kaufen Sie im Internet?

 
Fotos und Videos
kullinarische Landpartie
Bildgalerie
Lecker Essen
Cheerleading Championship
Bildgalerie
Movie Park
HipHop
Bildgalerie
Out4Frame Festival
Luftbilder von Bottrop
Bildgalerie
Vogelperspektive