Das aktuelle Wetter Bottrop 8°C

Schloss Beck

Hip-Hop mit Deichkind

14.10.2010 | 18:41 Uhr

Die Genehmigung für die umstrittene Party am 31. Oktober auf Schloss Beck scheint wohl nur noch eine Formsache zu sein. Gestern Morgen trudelte der Antrag des Veranstalters Kay Shanghai bei der Stadtverwaltung Bottrop ein – und sorgte für eine echte Überraschung.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Wie gefällt Ihnen der neue Weihnachtsmarkt?

Wie gefällt Ihnen der neue Weihnachtsmarkt?

 
Fotos und Videos
Brauhaus am Ring
Bildgalerie
Hochzeitsmesse
Halloween Fest
Bildgalerie
Horror
Brezelumzug 2014
Bildgalerie
Volksfest
Schützenumzug
Bildgalerie
Trubel im Dorf
Aus dem Ressort
Ein Schulausflug mit Probesingen vor den swingenden Nonnen
Kultur
In einem schwungvollen Gesangsworkshop erhalten die Chöre des Vestischen Gymnasiums und der August-Everding-Realschule Tipps von den Profis des Musicals „Sister Act“: „Singen macht Spaß, erfordert aber eine große Portion Mut“
Neubau an der Hauptstraße: Edeka wirft den Hut in den Ring
Stadtplanung
Projektentwickler IPG zieht die Neubau-Pläne von Edeka von 2012 aus der Schublade. Er warnt davor, dass der Overhagen-Neubau den Einzelhändler vertreiben könnte, und spricht von einer „für Kirchhellen deutlich besseren Lösung“
Benefizkonzert für Bottroper Kinderschutz-Ambulanz
Tradition
Rotarier und Eberhard Schmücker laden am 21. Dezember zum Weihnachtskonzert unter freiem Himmel. Der Erlös geht an den Förderverein des Marienhospitals für den Aufbau der neuen Einrichtung. Sie soll eine Anlaufstelle auch für Kindergärten, Schulen und Arztpraxen werden
Das viel beschworene Dorf Kirchhellen wächst nur langsam
Stadtplanung
Der CDU-Vorstand geht den Bevölkerungszahlen auf den Grund: Kirchhellen hat 20 413 Einwohner. Das sind nur 165 mehr als 2007. Die jungen Familien ziehen vor allem nach Feldhausen. Grafenwald schrumpft.
Kleinerer Neubau an der Hauptstraße als Kompromissvorschlag
Stadtplanung
Die Initiative „Kirchhellen bleibt Dorf“ schlägt eine abgespeckte Lösung für den Neubau mit einem anderen Drogeriemarkt vor. Bezirksbürgermeister Schnieder sieht da allerdings „nur einen relativ eingeschränkten“ Verhandlungsspielraum. Der Initiative geht's um den Erhalt der dörflichen Strukturen.