Das aktuelle Wetter Bottrop 20°C
Freiwillige Feuerwehr Feldhausen

Ein Löschfahrzeug namens „Schang“

14.06.2010 | 14:42 Uhr
Ein Löschfahrzeug namens „Schang“
Zu Ehren von Johannes „Schang“ Berger (Porträtbild in der Mitte) erhielt das neue Löschfahrzeug der Freiwilligen Feuer Feldhausen den Namen „Schang“.

Feldhausen. Die Freiwillige Feuerwehr Feldhausen ist seit Samstag bestens für ihre Einsätze gerüstet: Zu ihrem 70. Geburtstag konnten die Freiwilligen ein hochmodernes Löschfahrzeug in Betrieb nehmen. Das neue 290 PS starke und 12 Tonnen schwere Fahrzeug LF 16/20 ist mit Allem ausgerüstet, was zur Brandbekämpfung und zur technischen Hilfeleistung benötigt wird. Mit 2400 Litern Wasser Fassungsvermögen bedeutet es das Aus eines jeden Feuers. Das „Multifunktionsfahrzeug“ wurde für das bisherige Tanklöschfahrzeug und den ausrangierten Rüstwagen in Dienst gestellt.

Wer schon immer mal in einem der riesigen Fahrzeuge der Feuerwehr sitzen wollte, hatte Samstag am Tag der offenen Tür Gelegenheit dazu. Die Auswahl bei der Ortswehr 18 in Feldhausen war groß. Und man konnte sogar selbst Hand anlegen: Mit Hilfe eines Schere-Spreitzer-Kombi-Gerätes durften auch die Laien mal ein Schrottauto wortwörtlich auseinander nehmen.

Neben vielen Ausstellungstücken wie der original Handfeuerlöschspritze aus den 40er Jahren, den Feuerwehr- und Rettungsfahrzeugen und einem bunten Kinderprogramm konnte man die freiwilligen Feuerwehrleute auch in Aktion erleben. Zusätzlich zu den üblichen Lösch-Vorführungen wurde den Zuschauern auch gezeigt, wie mit der Handspritze, der „Alten Oma“ vor 70 Jahren gelöscht wurde.

Erinnerung an
die Gründerjahre

Pünktlich um 16 Uhr wurde das neue Schmuckstück der Wache vorgefahren. Zunächst bekam das Löschgruppen-Fahrzeug den Segen von Pastor Kaußen, mit den Worten, dass „dieses Fahrzeug dazu da ist, den Menschen zu helfen, die in Not geraten, sei es durch Brände“ oder andere Schicksalsschläge; Pastor Kaußen taufte das LF 16/20 mit Weihwasser. Paul Ketzer, erster Beigeordneter der Stadt Bottrop, überreichte den Wagenschlüssel an Branddirektor Heinz-Jürgen Banner, der betonte, wie „wichtig die ehrenamtliche Arbeiten der freiwilligen Feuerwehrleute für die Stadt sind.“ In den 70 Jahren, die die Ortswehr besteht, habe sich natürlich viel geändert, „aber die Motivation und Bereitschaft der freiwilligen Helfer ist gleich geblieben.“

Zur Besiegelung der Fahrzeug-Übernahme wurde der Schlüssel an Ortswehr-Führer Heiner Möllmann weitergereicht, der dem LF noch feierlich seinen Namen gab. Das Fahrzeug wurde auf den Namen „Schang“ getauft, dem Spitznamen von Johannes Berger, früheres Mitglied der Ortswehr Feldhausen. Zudem sollte der Name an jene Kameraden der Ortswehr erinnern, die 1940 die Freiwillige Feuerwehr Feldhausen gegründet hatten. Genaues Gründungsdatum ist der 10. Juni 1940.

Aktuell zählt die Ortswehr 24 aktive Mitglieder. Die Riege unterstützt die Berufsfeuerwehr Bottrop bei Großbränden und ist zusätzlich auch für den Brandschutz im Movie Park Germany zuständig.

Marina Jakubowski


Kommentare
Aus dem Ressort
Noch dreimal Warmlaufen für das Schützenfest
Schützengesellschaft
Wenn das Königspaar Jörg I. und Gundis I. ruft, sind die Schützen zur Stelle: 1000 Mann marschierten zur ersten Übung zum Hof Fockenberg. Im Zwei-Wochen-Takt geht es weiter bis zum großen Festwochenende Anfang September
Ferien hoch zu Ross in Kirchhellen
Reiten
Auf dem Rücken der Pferde – liegt für 21 Kinder das Ferien-Glück dieser Erde. Die 19 Mädchen und zwei Jungen im Alter von sieben bis elf Jahren verbrachten die erste Ferienwoche mit acht Pferden auf der Anlage des Zucht-, Reit- und Fahrvereins (ZRFV) Kirchhellen.
Movie Park: Start frei für die 3. WM im Handtaschen-Weitwurf
Freizeitspaß
Die ulkige Weltmeisterschaft wird am 2. August im Kirchhellener Freizeitpark ausgetragen. Talkmasterin Margarete Schreinemakers gehört diesmal der Expertenrunde an. Der Titel soll zurück nach Deutschland.
Eine Woche lang mal Tänzer sein
Kultur
Zum nunmehr fünften Mal findet derzeit das Kulturcamp im Jugendkloster Kirchhellen statt. Neben Spiel und Spaß stehen diverse Workshops mit Künstlern aus Bottrop und Umgebung auf dem Programm.
Kirchhellener Kurt Guske schmiedet Verse im Akkord
Buchvorstellung
Jetzt hat er sein erstes Buch mit „Pottpoesie und mehr“ fertig gestellt. Auslöser war vor sechs Jahren die Bitte seiner Enkelin nach einem Gedicht. Auch Hannelore Kraft und Angela Merkel hat er schon angedichtet
Umfrage
Wie halten Sie es mit dem Einkaufen?  Ist der örtliche Handel ihre Zieladresse, sind es die Zentren in Randlage oder kaufen Sie im Internet?

Wie halten Sie es mit dem Einkaufen?  Ist der örtliche Handel ihre Zieladresse, sind es die Zentren in Randlage oder kaufen Sie im Internet?

 
Fotos und Videos
Cheerleading Championship
Bildgalerie
Movie Park
HipHop
Bildgalerie
Out4Frame Festival
Luftbilder von Bottrop
Bildgalerie
Vogelperspektive
Movie Park Bottrop
Bildgalerie
World Competition