Kellerbrand in Bottrop - Mann erlitt Rauchgasvergiftung

Das Feuer war im Keller des Mehrfamilienhauses an der Spechtstraße ausgebrochen.
Das Feuer war im Keller des Mehrfamilienhauses an der Spechtstraße ausgebrochen.
Was wir bereits wissen
Ein Mann ist Mittwochnacht bei einem Brand in einem Haus in Bottrop verletzt worden. Das Feuer war im Keller ausgebrochen. Kripo ermittelt.

Bottrop.. Die Feuerwehr wurde am späten Mittwochabend zu einem Brandeinsatz auf der Spechtstraße in Bottrop gerufen.

Dort war im Keller eines Mehrfamilienhauses ein Feuer ausgebrochen. Ein Mann wurde durch Rauchgase verletzt. Die Meldung ging gegen 23.50 Uhr bei der Bottroper Wehr ein.

Nähere Informationen darüber, warum es zu dem Brand gekommen ist, liegen nocoh nicht vor. Laut Mitteilung der Polizei haben Brandermittler die Spurensuche in dem Haus aufgenommen. Auch die Höhe des entstandenen Schaden steht noch nicht fest.