KAB wählt neuen Vorsitzenden

Klaus-Dieter Amtmann ist neuer Bezirksvorsitzender der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB). Der 50-jährige Schlosser wurde beim Bezirkstag der KAB in Grafenwald mit großer Mehrheit gewählt. Er ist der Nachfolger von Detlef Völkering, der nach zehn Jahren Bezirksvorsitz nicht mehr kandidierte. Als stellvertretende Bezirksvorsitzende wählten die Delegierten den 51-jährigen Beamten Wolfgang Wagner aus Oer-Erkenschwick und die 54-jährige Pädagogin Sylvia Biernath aus Marl.

„Sinnvoll Leben“ lautetet des Titel des diesjährigen Bezirkstages in Grafenwald. Gut 100 Delegierte und Gäste aus dem Kreis Recklinghausen hatten sich im Pfarrsaal Heilige Familie zum diesjährigen Bezirkstag versammelt.

Zur aktuellen Rentenpolitik der Bundesregierung sprach am Nachmittag Michael Gerdes, MDB aus Bottrop. Er stellte die Positionen des Rentenpaktes vor und erläuterte die aktuellen Diskussionen. Aktuell, so Gerdes, erarbeitet eine Gruppe Vorschläge, wie Arbeit und Rente besser als bisher kombiniert werden können. Erwerbseinkommen sei weiterhin die wichtigste Grundlage für die finanzielle Sicherung im Alter.