Das aktuelle Wetter Bottrop 13°C
Kollision

Junge (10) bei Verkehrsunfall in Bottrop lebensgefährlich verletzt

30.09.2012 | 12:58 Uhr
Junge (10) bei Verkehrsunfall in Bottrop lebensgefährlich verletzt
Foto: Tom Thöne

Bottrop.   Ein zehnjähriger Junge ist bei einem Verkehrsunfall in Bottrop lebensgefährlich verletzt worden. Er war vor einem wartenden Bus auf die Straße gelaufen und wurde vom Wagen einer 20-jährigen erfasst. Ein Rettungshubschrauber brachte den Jungen in eine Klinik. Die Fahrerin erlitt einen Schock.

Am Samstagabend gegen 18 Uhr sind bei einem Verkehrsunfall in Bottrop-Batenbrock auf der Devensstraße ein Kind schwer und eine Autofahrerin leicht verletzt worden. Ein 10-jähriger Junge stieg mit seinem 11-jährigen Freund aus dem Linienbus an der Haltestelle Glückaufstraße Gehweg aus. Der 10-Jährige rannte sofort danach vor dem Bus über die Devensstraße und wurde von dem Pkw einer 20-jährigen Bottroperin, die dem Bus entgegen fuhr, erfasst.

Durch die Kollision prallte der Junge mittig auf die Motorhaube, wurde in die Luft geschleudert und kam auf der anderen Straßenseite vor einem Baum zum Liegen. Der 10-jährige wurde nach notärztlicher Versorgung vor Ort mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik verbracht. Es besteht Lebensgefahr.

Die Pkw-Fahrerin erlitt einen Schock.

Im Zuge der Unfallaufnahme wurde die Devensstraße wurde für zwei Stunden gesperrt.

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
DaVinci-Operationsroboter im KKH
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten
Schloss Beck
Bildgalerie
WAZ- Leserfrühstück
WAZ öffnet Pforten
Bildgalerie
Schrägschacht
Leben im Ruhrgebiet in den 80ern
Bildgalerie
Fotografie
article
7146945
Junge (10) bei Verkehrsunfall in Bottrop lebensgefährlich verletzt
Junge (10) bei Verkehrsunfall in Bottrop lebensgefährlich verletzt
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/bottrop/junge-10-bei-verkehrsunfall-in-bottrop-lebensgefaehrlich-verletzt-id7146945.html
2012-09-30 12:58
Verkehrsunfall, Polizei, Blaulicht, Feuerwehr, Krankenhaus, Rettungshubschrauber
Bottrop