Irische Musik kommt dieses Mal aus dem Revier

Das Cottage führt seine Live-Musikreihe auch in diesem Jahr mit voller Kraft weiter. Folk, Rock, Pop sind die Schwerpunkte, an denen sich der Pub an der Herzogstraße orientiert. Ende Januar ist die „Connemara Stone Company“ (CSC) zu Gast an der Herzogstraße.

Hinter diesem Namen verbirgt sich einmal die wilde Landschaft im Norden Irlands, die nicht nur berühmt für ihren Marmor, sondern auch von steinigen Hügeln und schroffen Bergzügen geprägt ist. In aktuellen Fall handelt es sich aber um eine „Celtic Folk Rock“-Band aus dem Revier, die sich an der Musik und Tradition der Grünen Insel orientiert. Gegründet wurde die Band 1995. Seit dem hat sich die Gruppe von einem lokalen „Folk Rock Act“ zu einer, in der „Celtic Folk Rock“-Szene sehr bekannten und geschätzten Gruppe weiterentwickelt. Ihre Hauptstärke besteht darin, ein breit gefächertes Publikum mit ihrem eigenem Musikstil zu begeistern. Dahinter verbirgt sich also keltische Musik, in einer modernen „Folk Rock“-Interpretation.

Folk-Rock begeistert unabhängig vom Alter oder dem Musikgeschmack der Zuhörer. Daher gehören zur stetig wachsenden Fan-Gemeinde der „Connemara Stone Company“ Besucher aus allen Lebensbereichen oder Altersgruppen. Im Cottage erwartet die Gäste ein entspannt-fröhlicher irischer Abend. Frisches Guinness oder ein helles Kilkenny dürfen dabei natürlich nicht fehlen.