Im Stenkhoffbad in Bottrop steigt am 11. Juli eine Poolparty

Eine Poolparty steigt nächsten Samstag im Stenkhoffbad.
Eine Poolparty steigt nächsten Samstag im Stenkhoffbad.
Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Sechs DJs, verrückte Wasserspiele, kühle Drinks und eine große Schaumparty. Dazu laden das Pott Club-Team und der Förderverein des Bades ein.

Bottrop.. Eine heiße Poolparty im Hochsommer verspricht das Pott Club-Team zusammen mit dem Förderverein Stenkhoffbad für die nächste Woche in Bottrops historischem Freibad. Die Party steigt am Samstag, 11. Juli.

Sechs DJs auf zwei Bereichen, verrückte Wasserspiele, erfrischende Drinks an drei sommerlichen Bars und eine große Schaumparty auf der Desperados Beach-Area sollen dann auf dem Programm stehen. Ein erfrischender Sommerspaß eben.

Mit diesem Angebot möchten die Jungs von Pott Club und der Förderverein beweisen, dass das Stenkhoffbad mehr kann, als „nur“ Freibad zu sein. Daher heißt das Projekt auch „Stenkhoffbad Reloaded“

Auch längere Öffnungszeiten

„Wir bieten den Gästen ein ganz neues Unterhaltungserlebnis“, so Eventmanager Marco Splettstößer, der sich mit seinem 20-köpfigen Team einige spektakuläre Aktionen ausgedacht hat. So gelten am Tag der Poolparty auch längere Öffnungszeiten des Schwimmbereichs.

Das Beste kommt zum Schluss: Der Tageseintritt kostet nur acht Euro für Erwachsene und sechs Euro für alle Jugendlichen unter 18 Jahren. Aus Sicherheitsgründen ist es allerdings an dem Tag nicht gestattet, alkoholische Getränke mit auf das Gelände zu nehmen. Softgetränke (allerdings nicht mehr als 1 Liter) sind erlaubt.

Die Poolparty steigt am Samstag, 11. Juli, im Stenkhoffbad an der Stenkhoffstraße. Das Bad öffnet bereits um 11 Uhr und verlängert die Eintrittszeiten bis 22 Uhr. Mehr Info auf: www.pott.club. Sollte das Wetter nicht mitspielen, steht bereits ein Ausweichtermin am 18. Juli fest.