Das aktuelle Wetter Bottrop 15°C
Bottrop

Hufgeklapper in der Stadt

01.05.2007 | 18:54 Uhr

Pferdemarkt blickt auf eine lange Tradition zurück. Geschäfte sind Sonntag geöffnet

Hufgeklapper und Pferdegewieher wird am nächsten Sonntag in der Innenstadt widerhallen. Wie berichtet, ist die Zeit für den traditionellen Pferdemarkt wieder gekommen. Nach dem Auftrieb der Vierbeiner ab zehn Uhr wird es zwischen elf und 18 Uhr ein buntes Programm für alle Altersgruppen geben. Dabei steht das Pferd natürlich im Mittelpunkt.

Für Kinder hält der Pferdemarkt in diesem Jahr eine ganz besondere Attraktion bereit: Dem "Kinderschmied" können die jungen Leute bei der Arbeit über die Schulter schauen und auch selbst aktiv werden. Mit fachkundiger Unterstützung werden kleine Hufeisen gefertigt, die die Kinder dann auch mit nach Hause nehmen können. Daneben präsentieren ein Sattler und ein traditioneller Hufschmied ihr Handwerk.

Auf dem Kirchplatz präsentieren Reiter mit ihren rassigen Andalusiern und Friesen ihr Können. Die Gruppe "Triangle-G-Stables" - erstmals auf dem Bottroper Pferdemarkt - gibt bei ihren Vorführungen einen Einblick in die Kunst des Westernreitens. Der Besucher hat außerdem Gelegenheit, eine Kutschfahrt mit dem Landauer durch die City zu unternehmen. An vielen Ständen wird Reitzubehör angeboten, sowohl als Neuware als auch im Second-Hand-Angebot. Stöbern lohnt sich also für Freizeitreiter.

Seinen Ursprung hat der Bottroper Pferdemarkt übrigens am Beginn des 15. Jahrhunderts. Nach 60-jähriger Pause lebte 1984 die alte Tradition wieder auf. Seither ist das Interesse am Pferdehandel ungebrochen und jeweils mehrere zehntausend Besucher erleben die einmalige Atmosphäre dieses Marktes.

Während des Pferdemarktes haben die Innenstadt-Geschäfte geöffnet.


Kommentare
Aus dem Ressort
Tiere und natürliche Lebensräume bewahren
Naturschutz
Seit 2010 baut die Stadt Bottrop systematisch ein Artenschutzkataster auf. Es führt auf, welche seltenen und schutzwürdigen Tiere wo in der Stadt leben. Bauplanungen müssen darauf Rücksicht nehmen.
Die Spezialisten nach dem Sturm
WAZ pflanzt Bäume
Kirchhellener Baumdienst Enbergs ist im gesamten Ruhrgebiet im Einsatz. Die Firma besitzt den einzigen Fällkran im Revier. Das ist Spezialgerät, das jetzt gefragt ist. Denn die einfachen Fälle seien inzwischen „abgefrühstückt“ sagt Reinhard Enbergs.
Mehr Schüler in Bottrop gut in Mathe und Deutsch
Bildung
Bei den Lernstand-Tests des Landes ist in Bottrop der Anteil der Achtklässler mit höchster Kompetenz größer als in den beiden Jahren zuvor. In Englisch aber kommen viel mehr junge Leute als bisher über das niedrigste Niveau nicht hinaus.
Rockorchester Ruhrgebeat feiert Heimspiel in Gelsenkirchen
Konzert
Im 14. Jahr ist das Rockorchester Ruhrgebeat auf Tour. Am 2. August steht ein ganz besonderes Konzert an, ganz in der Nähe von Gladbeck. Zum dritten Mal rockt das Orchester das Amphitheater im Nordsternpark, direkt am Rhein-Herne-Kanal. Mit dabei ist ein noch geheimer „Special Guest“.
Movie Park eröffnet eine neue Attraktion in der Tiefe
Freizeit
Gerade mal 50 Wochen sind vergangen, seitdem Geschäftsführer Wouter Dekkers sich mit seiner Idee an den Freizeitparkbetreiber „Parques Reunidos“ wandte. Sein achtjähriger Sohn hätte ihm bei der Entwicklung geholfen, so Deckers: „Er hat mir genau gesagt welche Dinosaurier er gerne sehen würde.“
Umfrage
Wie halten Sie es mit dem Einkaufen?  Ist der örtliche Handel ihre Zieladresse, sind es die Zentren in Randlage oder kaufen Sie im Internet?

Wie halten Sie es mit dem Einkaufen?  Ist der örtliche Handel ihre Zieladresse, sind es die Zentren in Randlage oder kaufen Sie im Internet?

 
Fotos und Videos
Kinderferienzirkus
Bildgalerie
2. Galavorstellung
Spielplatz-Test
Bildgalerie
WAZ-Aktion
WAZ öffnet Pforten
Bildgalerie
Klärwerk Welheim
On Tour Vestische
Bildgalerie
WAZ-Serie