Das aktuelle Wetter Bottrop 8°C
Bottrop

Hufgeklapper in der Stadt

01.05.2007 | 18:54 Uhr

Pferdemarkt blickt auf eine lange Tradition zurück. Geschäfte sind Sonntag geöffnet

Hufgeklapper und Pferdegewieher wird am nächsten Sonntag in der Innenstadt widerhallen. Wie berichtet, ist die Zeit für den traditionellen Pferdemarkt wieder gekommen. Nach dem Auftrieb der Vierbeiner ab zehn Uhr wird es zwischen elf und 18 Uhr ein buntes Programm für alle Altersgruppen geben. Dabei steht das Pferd natürlich im Mittelpunkt.

Für Kinder hält der Pferdemarkt in diesem Jahr eine ganz besondere Attraktion bereit: Dem "Kinderschmied" können die jungen Leute bei der Arbeit über die Schulter schauen und auch selbst aktiv werden. Mit fachkundiger Unterstützung werden kleine Hufeisen gefertigt, die die Kinder dann auch mit nach Hause nehmen können. Daneben präsentieren ein Sattler und ein traditioneller Hufschmied ihr Handwerk.

Auf dem Kirchplatz präsentieren Reiter mit ihren rassigen Andalusiern und Friesen ihr Können. Die Gruppe "Triangle-G-Stables" - erstmals auf dem Bottroper Pferdemarkt - gibt bei ihren Vorführungen einen Einblick in die Kunst des Westernreitens. Der Besucher hat außerdem Gelegenheit, eine Kutschfahrt mit dem Landauer durch die City zu unternehmen. An vielen Ständen wird Reitzubehör angeboten, sowohl als Neuware als auch im Second-Hand-Angebot. Stöbern lohnt sich also für Freizeitreiter.

Seinen Ursprung hat der Bottroper Pferdemarkt übrigens am Beginn des 15. Jahrhunderts. Nach 60-jähriger Pause lebte 1984 die alte Tradition wieder auf. Seither ist das Interesse am Pferdehandel ungebrochen und jeweils mehrere zehntausend Besucher erleben die einmalige Atmosphäre dieses Marktes.

Während des Pferdemarktes haben die Innenstadt-Geschäfte geöffnet.



Kommentare
Aus dem Ressort
Vorweihnachtliche Stimmung
Weihnachtsbasar
Viele Besucher kamen zum traditionellen Weihnachtsbasar der Rheinbabenwerkstatt. Selbstgemachte Plätzchen, Adventskränze und -gestecke, Postkarten und Kalender – alles haben die Beschäftigten der Werkstatt selbst hergestellt.
Bottroper Schüler Hüdaverdi Güngör erhält Hermann-Hölter-Preis
Preisverleihung
Ehrung für sein Engagement zur Integration: Der Schüler des Berufskollegs Bottrop Hüdaverdi Güngör wurde mit dem Hermann-Hölter-Preis ausgezeichnet. Bürgermeister Klaus Strehl würdigte: „Er lebt Werte wie Toleranz, Solidarität, Zivilcourage.“
Dreifaches Helau für das neue Bottroper Kinderprinzenpaar
Karneval
Die Kürung des neuen Kinderprinzenpaares feierten die Jecken der Stadt mit viel Musik und Tanz. Bürgermeisterin Monika Budke überreichte das Narren-Zepter.
Bottroper Autoren stellen ihre Werke vor
Lesung
Von Vampirgeschichten und Postboten in der Psychiatrie: Fünf Autoren aus Bottrop lasen in der Lebendigen Bibliothek aus ihren Werken.
Eine Punktlandung unter Tage mit zwei Jahren Anlauf
Bergbau
Das Bergwerk Prosper-Haniel hat den Abbau der letzten Flöze begonnen. Bis zum Ende des Bergbaus 2018 sollen zehn Millionen Tonnen Kohle gefördert werden. Bis dahin wird das Bergwerk mit immer weniger Personal auskommen müssen
Umfrage
Wie gefällt Ihnen der neue Weihnachtsmarkt?

Wie gefällt Ihnen der neue Weihnachtsmarkt?

 
Fotos und Videos
Projekt 25/25/25
Bildgalerie
Quadrat Bottrop
Leber Erkrankungen
Bildgalerie
WAZ- Medizinforum
Bottroper Kneipennacht
Bildgalerie
Livemusik pur