Das aktuelle Wetter Bottrop 18°C
Tiere in Not

Hündin Conny möchte von ihrer neuen Familie noch viel lernen

12.02.2016 | 17:18 Uhr
Hündin Conny möchte von ihrer neuen Familie noch viel lernen
Die kleine Hündin Conny ist verspielt und temperamentvoll, auf jeden Fall sollte man mit ihr noch die Hundeschule besuchen.Foto: Gerd Hankamer

Bottrop.   Derzeit lebt die junge Hündin in einer Pflegestelle. Aber ein neues Zuhause bei tierlieben Menschen wäre natürlich noch viel schöner.

Conny, eine zweijährige kastrierte Jack Russell-Cavalier King Charles-Mix-Hündin, lebt zur Zeit in einem kleinen Rudel in einer Pflegestelle.

Ihrem Alter entsprechend ist sie recht temperamentvoll und verspielt, aber trotzdem Fremden gegenüber zurückhaltend.

Die kleine Hündin Conny sucht ein Zuhause bei Menschen, die Zeit für sie haben und sich gerne mit ihr beschäftigen, um sie auch geistig zu fordern und auszulasten. Sie liebt lange Spaziergänge. Der Besuch einer Hundeschule wäre sinnvoll, raten die Tierfreunde.

Interessierte, die Conny näher kennen lernen wollen, wenden sich bitte direkt an die Pflegestelle unter der Telefonnummer  0208 65 29 69. Foto: Tierheim

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Offene Gotteshäuser
Bildgalerie
Kirchen und Moscheen
WAZ öffnet Pforten
Bildgalerie
Hof Miermann
Sommer in der City
Bildgalerie
Der Stadtgarten
Artist: Überschlag mit links
Video
Extreme Jobs
article
11560166
Hündin Conny möchte von ihrer neuen Familie noch viel lernen
Hündin Conny möchte von ihrer neuen Familie noch viel lernen
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/bottrop/huendin-conny-moechte-von-ihrer-neuen-familie-noch-viel-lernen-id11560166.html
2016-02-12 17:18
Bottrop