Das aktuelle Wetter Bottrop 9°C
Hochschule

Hochschule will Studienstart erleichtern - naturwissenschaftlicher Schwerpunkt an der HRW

29.08.2012 | 17:27 Uhr
Hochschule will Studienstart erleichtern - naturwissenschaftlicher Schwerpunkt an der HRW
In Vorkursen soll Studienanfängern an der HRW der Einstieg in Mathe und Physik erleichtert werden.Foto: privat

Bottrop. Studienanfänger tun sich oft schwer mit den Anforderungen an Mathematik und Physik, die im Studium - gerade in den naturwissenschaftlichen Fächern - an sie gestellt werden. Die Hochschule Ruhr West möchte Abhilfe schaffen. Mit einem neuen Vorkurskonzept sollen Defizite beseitigt und der Einstieg ins Studium erleichtert werden.

Am 3. September geht es los. Eine Woche lang haben die Erstsemester der naturwissenschaftlich-technischen Studiengänge an der Hochschule Ruhr West die Möglichkeit, ihre physikalischen Grundkenntnisse aufzupolieren. Sie lernen, wie Einheiten umgerechnet und Experimente durchgeführt werden und welche Kompetenzen sie im Praktikum benötigen.

Anschließend ist drei Wochen lang Mathe dran. Die Studierenden konnten hierzu bei der Einschreibung einen freiwilligen Test ablegen und ihr Leistungsniveau überprüfen. Im Anschluss erhielten sie eine individuelle Einschätzung und wurden in drei Lerngruppen eingeteilt. Je nach Leistungsstand nehmen sie an einem ein-, zwei- oder dreiwöchigen Kurs teil. In einer Mischung aus Tutorien und Selbststudium über eine elektronische Lernplattform werden sie auf Mathematik im Studium vorbereitet.

„Meiner Erfahrung nach tun sich viele Studienanfängerinnen und Studienanfänger schwer mit Fächern wie Mathematik oder Physik. Häufig sind sie durch die Schule noch nicht genügend auf die Anforderungen im Studium vorbereitet. Werden Defizite jedoch gleich zu Beginn erkannt und ausgeglichen, zahlt sich das in jedem Fall aus, da der Studienstoff leichter aufgenommen werden kann und es zu weniger Stress im Studium kommt“, erklärt HRW-Präsident Eberhard Menzel. Gerd Bittner, Vizepräsident für Studium und Lehre, sieht in den Vorkursen eine Möglichkeit, die eigenen Leistung realistisch einzuschätzen. Außerdem seien die Übungseinheiten in Physik und Mathe genau auf die Problemstellungen abgestellt, die die Studierenden im Studium erwarten.

Andrea Ostendorf hat die Vorkurse für das Fach Physik konzipiert. Sie wisse, wo der Schuh drückt. Deshalb hat sie bei der Kursentwicklung darauf geachtet, dass die Kurse möglichst anschaulich und handlungsorientiert durchgeführt werden. Dann soll einem erfolgreichen Studienstart nichts mehr im Wege stehen.



Kommentare
Aus dem Ressort
Polizei gibt Tipps zum Schutz gegen Einbrecher
Aktionstag
Wie viel Geld muss man in die Hand nehmen, um sich wirksam vor Einbrechern zu schützen? Ein starkes Schließblech für die Wohnungstür und ein Beschlag mit Ziehschutz für den Schlosszylinder kostet knapp 300 Euro, rechnete die Polizei am Freitag beim Aktionstag Einbruchschutz vor.
Die Rathausuhr ist eine Funkuhr
Zeitumstellung
Vorbei sind die Zeiten, als der Hausmeister sonntags nach der Zeitumstellung den Turm erklimmen musste. Ander städtische Uhren wurden erst montags umgestellt. Ein Blick auf prägnante Uhren in der Stadt und die Technik hinterm Ziffernblatt
Damit die Hüfte nicht mehr schmerzt
WAZ-Medizinforum
Ausgebucht war das jüngste WAZ-Medizinforum zum Thema „Wenn die Hüfte schmerzt“ im Marienhospital Bottrop. Viele Fragen drehten sich um den Einsatz eines künstlichen Gelenkes.
Bottrop gehört jetzt offiziell zur Hochschullandschaft
Campus
Nun gehört die Stadt Bottrop ganz offiziell zur deutschen Hochschullandschaft. Kurzweilig sollte die Eröffnungsfeier des Bottroper Campus werden. TV-Moderatorin Ulla Kock am Brink und das Improvisationstheater Emscherblut waren deshalb dazu verpflichtet worden. Erstes Fazit - gelungen!
Karstadt-Spitze hält wohl zunächst am Standort Bottrop fest
Wirtschaft
Für Karstadtmitarbeiter auch in Bottrop bleiben es bange Tage. Zwar steht das Haus in der Innenstadt nicht auf der jetzt bekanntgegebenen Schließungsliste. Allerdings, so heißt es aber auch, soll es weiter unter Beobachtung stehen. Alle Neuigkeiten erfährt das Personal zudem „nur aus der Presse“.
Umfrage
Würde Ihnen ein Feierabendmarkt in Bottrop in der Zeit von 16 bis 20 Uhr gefallen?

Würde Ihnen ein Feierabendmarkt in Bottrop in der Zeit von 16 bis 20 Uhr gefallen?

 
Fotos und Videos
Campus
Bildgalerie
Schlüsselübergabe
Medizinforum
Bildgalerie
Marienhospital
Brauhaus am Ring
Bildgalerie
Hochzeitsmesse
Halloween Fest
Bildgalerie
Horror