Hilfe für den Dachreiter

Der Dachreiter ist in den letzten Jahren aus dem Lot geraten. Abdichtungen hielten nicht mehr, was sie einst versprachen, Wasser hatte der alten Balkensubstanz zu schaffen gemacht. Auch wenn die frühere Glocke nicht mehr in dem zierlichen Türmchen schwingt: „Es muss etwas getan werden“, sagt Ludger Schellberg. Er sitzt mit seinen Kolleginnen vom Kirchenvorstand, Lore Mertesacker und Lisa Upietz über Papieren und Aktenordnern.

Fest steht, dass der hölzerne, mit Schiefer ummantelte Dachreiter nicht abgenommen wird, sondern über ein Außengerüst in Stand gesetzt werden soll. Der Kostenvoranschlag wird in Kürze erwartet. „Mit 10 000 Euro wird es nicht getan sein, hoffentlich wird es nicht doppelt so teuer“, sagt Schellberg.

Am 20. Juni findet von 11.30 bis 18 Uhr der Dekanatstag der Alt-Katholiken in Bottrop statt. Dann wird sicher für die Renovierung gesammelt. Infos gibt es beim Förderverein, der auch abzugsfähige Spenden entgegen nimmt. Infos unter 26 51 94 oder per E-Mail: foerderverein-bottrop@alt-katholisch.de