Handy am Ohr - Bottroperin (41) bei Unfall schwer verletzt

Eine 41-jährige Bottroperin ist beim Überqueren der Straße von einem Pkw angefahren worden.
Eine 41-jährige Bottroperin ist beim Überqueren der Straße von einem Pkw angefahren worden.
Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Schwere Verletzungen erlitt eine Frau aus Bottrop bei einem Verkehrsunfall. Sie hatte beim Überqueren der Straße mit ihrem Handy telefoniert.

Bottrop.. Während sie mit dem Handy telefonierte, wollte eine 41-jährige Frau aus Bottrop am Donnerstag die Hans-Böckler-Straße überqueren. Dabei wurde sie von dem Wagen eines 35-jährigen Bottropers erfasst. Die 41-Jährige erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Unfall war laut Information der Polizei gegen 13.35 Uhr passiert.