Das aktuelle Wetter Bottrop 16°C
Bottrop historisch

Geschichte des Karnevals

20.01.2016 | 12:49 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Bottroper Närrinnen und Narren machen sich 1955 auf den Weg zum Rosenmontagszug nach Osterfeld. Denn  bis 1959 gab es in der Stadt keinen Zug.
Bottroper Närrinnen und Narren machen sich 1955 auf den Weg zum Rosenmontagszug nach Osterfeld. Denn bis 1959 gab es in der Stadt keinen Zug.Foto: Labus / FUNKE Foto Services

Im Jahr 1946 fängt der Bottroper Karneval bescheiden wieder an.

Die erste närrische Session nach dem Krieg spielte sich überwiegend im Privaten oder in wenigen Gasthäusern ab. Von 1939 bis 1949 ruhte der Straßenkarneval. Den ersten Zug gab es denn 1959 in Bottrop. Wir schauen zurück in Bottrops naärrische Geschichte.

kw/DA

Kommentare
Fotostrecken aus dem Ressort
Offene Gotteshäuser
Bildgalerie
Kirchen und Moscheen
WAZ öffnet Pforten
Bildgalerie
Hof Miermann
Sommer in der City
Bildgalerie
Der Stadtgarten
1. Tag der Trinkhallen
Bildgalerie
Büdchen werden gefeiert
9. Schlager-Beachparty
Bildgalerie
Stenkhoffbad
Populärste Fotostrecken
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Altstadtfest Brilon
Bildgalerie
Fotostrecke
Silbermond gibt umjubeltes Konzert
Bildgalerie
Zeltfestival Ruhr
Luxuslärm & Friends
Bildgalerie
Fotostrecke
Neueste Fotostrecken
Die NRZ in den 90en
Bildgalerie
70 Jahre NRZ
NRZ-Leser im Zoo
Bildgalerie
Jubiläumsaktion
NRZ-Leserfest im Ebertbad
Bildgalerie
70 Jahre NRZ
Das sind die besten Bilder des Tages
Bildgalerie
Fotografie


Funktionen
Fotos und Videos
gallery
11480310
Geschichte des Karnevals
Geschichte des Karnevals
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/bottrop/geschichte-des-karnevals-id11480310.html
2016-01-20 12:49
Bottrop