Gemeinde ruft zu Kevelaer-Wallfahrt

Ein Halbjahr voller schöner und weniger schöner Ereignisse in der Gemeinde St. Johannes geht zu Ende. Unsere Kinder, wir alle freuen uns auf die bevorstehenden Sommerferien, alles sehnt sich nach Ruhe und Erholung. Bevor sich alle auf die Reise in den Urlaub begeben, möchten wir die Gelegenheit nutzen, alle Gemeindemitglieder und alle die sich mit uns verbunden fühlen, zu unserer diesjährigen Kevelaerwallfahrt am 22. und 23. August einzuladen.

Christen auf dem Weg

„Das Reich Gottes ist nahe“ lautet das Motto dieser Wallfahrt. Wir wollen uns zu Fuß, mit dem Fahrrad, dem Bus oder dem PKW auf den Weg machen. In Gottes schöner Natur zu wandern, zu singen und zu beten verschafft uns Ruhe von der Hektik des Alltags, stärkt und gibt Kraft für Leib und Seele. Die Gemeinschaft, die wir unterwegs und bei den Gottesdiensten erleben, lässt uns spüren, dass wir nicht alleine sind, auch wenn jeder seinen Glauben manchmal auf die eigene Art, anders lebt. Wir alle sind Christen auf dem Weg. Wir haben Sorgen, Ängste, Probleme und Nöte. Wir alle haben einen Grund, Danke zu sagen.

Als eine Gemeinde wollen wir zusammen wachsen, egal ob unser Zuhause in Feldhausen, Grafenwald oder Kirchhellen ist. Alle sind Sie herzlich eingeladen, Familien, Junge und Alte, Alleinstehende oder Gruppen.

Wir können wunderbar zusammen feiern, was man nicht zuletzt beim Einsegnen des Wappenbaumes gesehen hat. Wir alle können aber auch sehr gut miteinander und füreinander und für eine bessere Welt beten.

Ab sofort besteht für alle die Möglichkeit sich zur Kevelaerwallfahrt anzumelden. In den Pfarrbüros oder in den Sakristeien nach den Gottesdiensten in allen drei Gemeindeteilen in Kirchhellen, Mitte, Grafenwald und Feldhausen. Der Anmeldeschluss ist der 13. August .