Fußgängerin läuft vor Bus

Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
63-Jährige Frau war beim Überqueren einer Straße in der Bottroper Innenstadt abgelenkt. Beim Zusammenprall mit einem Linienbus der Vestischen wurde sie leicht verletzt.

Bottrop..  Leicht verletzt wurde eine 63-jährige Fußgängerin am Sonntagabend, 31. Januar, in der Bottroper Innenstadt. Gegen 20.40 Uhr war die Frau am Berliner Platz unterwegs.

Im Gehen soll sie sich dort eine Zigarette angezündet haben. So abgelenkt lief sie dann beim Überqueren der Straße vor einen herannahenden Linienbus der Vestischen. Die Fußgängerin wurde leicht verletzt, der 38-jährige Busfahrer und seine Fahrgäste kamen mit dem Schrecken davon. Die Scheibe des Busses zerbarst; die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest.

Die Fußgängerin war nach Angaben der Polizei leicht alkoholisiert.