Führung durch den Skulpturenpark

Kunst in der Wechselwirkung mit der Natur: Das ist das Thema einer Führung am Sonntagnachmittag durch den Skulpturenpark des Josef Albers Museum Quadrat.

Bei einem Spaziergang durch den Skulpturenpark sollen die Teilnehmer „Licht und Liebe“ erleben könne. Zu Beginn der Führung wird Kunsthistorikerin Friederike Winkler mehrere Werken von Josef Albers im Museum erläutern. Dann geht es hinaus in den frühlingshaften Park. Dort sollen weitere Werke im Dialog mit der Natur betrachtet werden.

Dabei stehen die Skulpturen, bei denen das Spiel des Lichts in besonderer Weise beobachtet werden kann, im Vordergrund. Auch Aspekte von Liebe und Beziehung klingen an. Denn schließlich geht an diesem Sonntag der sogenannte Wonnemonat Mai zu Ende.