„Firewall Live“ für Kinder und Jugendliche

Mit dem Aufklärungsprojekt Firewall Live setzten sich die Krankenkasse Knappschaft und der Deutsche Kinderschutzbund auch in 2014 gemeinsam für einen sicheren Umgang mit sozialen Netzwerken für Kinder, Jugendliche und deren Eltern ein. Eine Fortsetzung des Projektes für 2015 ist bereits in Planung. . Die Jugendlichen lernen in den Kursen von Firewall Live, sich in sozialen Netzwerken kompetent und sicher zu bewegen. Sie lernen Risiken zu erkennen und sie besser einzuschätzen, um dann angemessen darauf zu reagieren. Außerdem fördert Firewall Live den Dialog zwischen Schülerinnen, Schülern, Eltern und Lehrkräften.

Im Jahr 2015 sollen weitere 15 Schulen, verteilt über das gesamte Bundesgebiet, besucht werden. Interessierte Schulen können sich für die Fortführung von Firewall Live in 2015 schon jetzt über die Homepage www.firewall-live.com vormerken lassen. Einen Einblick in das Projekt bietet der neue Kurzfilm von Firewall Live, zu finden auf der Projekt-Website www.firewall-live.com und unter www.youtube.com/user/KnappschaftKBS.