Das aktuelle Wetter Bottrop 13°C
Feuerwehr

Familienstreit als Ursache? Autos in Bottrop-Batenbrock angezündet

14.10.2012 | 14:42 Uhr
Familienstreit als Ursache? Autos in Bottrop-Batenbrock angezündet
Foto: Hayrettin Özcan

Bottrop.   Zwei Autos brannten in der Nacht zum Sonntag in Batenbrock aus, ein drittes wurde durch die Hitze beschädigt. Die Polizei vermutet einen Familienstreit als Ursache. Die Fahndung nach einem Verdächtigen läuft.

Zwei Autos sind in der Nacht zum Sonntag auf der Straße Förenkamp ausgebrannt, ein drittes Fahrzeug wurde durch die Hitze beschädigt, so die Auskunft der Feuerwehr. Um 1.07 wurden die Einsatzkräfte alarmiert und rückten nach Batenbrock aus. Die Löscharbeiten dauerten rund eine Stunde, 900 Liter Wasser setzten die Einsatzkräfte dafür ein.

Bei der Polizei geht man jedoch nicht davon aus, dass dieser Fall etwas mit der Serie von PKW-Bränden zu tun hat. Vielmehr gebe es in diesem Fall bereits einen „konkreten Verdacht“. Das teilte die Polizei auf WAZ-Nachfrage mit.

Zwei Stunden vor dem Brand habe es einen Streit auf einer Familienfeier gegeben. Ein Mann habe die Feier verlassen und soll einen PKW, der später auch ausbrannte, mutwillig beschädigt haben. Deshalb konzentriert sich die Polizei nun darauf, diesen Mann zu finden. Bisher allerdings erfolglos, die Fahndung läuft noch.

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Viel Stimmung in Bottrop
Bildgalerie
3. Vivawest-Marathon
article
7191797
Familienstreit als Ursache? Autos in Bottrop-Batenbrock angezündet
Familienstreit als Ursache? Autos in Bottrop-Batenbrock angezündet
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/bottrop/familienstreit-als-ursache-autos-in-bottrop-batenbrock-angezuendet-id7191797.html
2012-10-14 14:42
Brandstiftung, Feuerwehr, Polizei, Blaulicht, Bottrop, Batenbrock
Bottrop