Fahndung: Polizei nimmt in Bottrop drei Diebe fest

Nach kurzer Fahndung nahm die Polizei in Bottrop drei vermeintliche Diebe fest. Sie hatten versucht Ware aus einem Lebensmitteldiscounter zu stehlen.
Nach kurzer Fahndung nahm die Polizei in Bottrop drei vermeintliche Diebe fest. Sie hatten versucht Ware aus einem Lebensmitteldiscounter zu stehlen.
Foto: Ingo Otto
Die Polizei in Bottrop hat eine Diebes-Bande festgenommen. Die Männer wollte Ware aus einem Supermarkt stehlen. Ihr Trick ging aber schief.

Bottrop.. Die Polizei hat drei Diebe festgenommen. Die Männer hatten versucht Waren aus einem Lebensmitteldiscounter in Bottrop zu stehlen.

Laut Mitteilung der Polizei hatten zwei Männer am Montagnachmittag den Markt in Bottrop betreten. Sie füllten einen Einkaufswagen mit Waren und gingen dann mit dem Wagen Richtung Eingang. Jetzt betrat ein dritter Mann das Geschäft, um den Tätern die Möglichkeit zu geben, aus der Eingangstür zu flüchten.

Ein Täter wurde in einem Auto angehalten

Weit kamen sie allerdings nicht. Ein Angestellter sprach die Täter außerhalb des Geschäftes an. Darauf flüchteten die Männer ohne Beute in unterschiedliche Richtungen. Bei der Fahndung konnte ein Täter auf der Hauptstraße in einem Auto angehalten und festgenommen werden. Das Auto stellt die Polizei sicher.

Die beiden Komplizen des Festgenommenen spürte die Polizei in der Nähe einer Bushaltestelle an der Ecke Hauptstraße/Bottroper Straße auf und nahm sie enefalls fest. Alle drei, ein 21-Jähriger aus Dortmund und zwei Männer aus Rumänien im Alter von 19 und 31 Jahren, wurden ins Polizeigewahrsam eingeliefert. Weitere Ermittlungen dauern noch an.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE