Ende-Schule sucht zwei Freiwillige

Für das kommende Schuljahr 2015/2016 werden an der Michael-Ende-Schule, der städtischen Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Emotionale und soziale Entwicklung, zwei Personen gesucht, die bereit sind, dort einen Bundesfreiwilligendienst zu leisten. Die Aufgaben der beiden Bufdies umfasst die Unterstützung und Begleitung der Schüler/innen vor, während und nach dem Unterricht.

Begleitet werden sollen Busfahrten und Schulwege, unterstützt werden sollen die Schüler/innen während des Unterrichtes. Die Bufdies fungieren als zusätzliche Pausenaufsichten und bieten sich hier auch als Spielpartner/innen für die Schüler/innen an. Im kommenden Schuljahr werden die jetzt tätigen Bufdies abgelöst und die Stellen neu vergeben. Wer Interesse an der Arbeit mit Kindern hat, kann sich unter der Telefonnummer der Schule ( 0 20 41/ 2 51 79) mit der Schulleitung, Frau Heckmann, in Verbindung setzen. Ebenfalls Auskunft erteilt Frau Kathage im Schulverwaltungsamt unter der Rufnummer 70 32 86.