Das aktuelle Wetter Bottrop 6°C
Bottrop

„Eine tolle, engagierte Stufe“

01.07.2012 | 14:46 Uhr
„Eine tolle, engagierte Stufe“
Verabschiedung der Abiturientia des Josef-Albers-Gymnasiums im Saalbau: „Das Beste kommt noch“, zitierte ihr Schulleiter, Reinhard Schönfeld, einen Titel von Frank Sinatra.

Bottrop. „An Tagen wie diesen wünscht man sich nicht unbedingt Unendlichkeit“, las Schulleiter Reinhard Schönfeld die Gedanken der 151 Abiturientinnen und Abiturienten des Josef-Albers-Gymnasiums. Am Samstagmorgen fand im Saalbau deren Abschlussfeier mit der Vergabe der Abiturzeugnisse statt.

In feierlichem Rahmen richtete Schönfeld zur Eröffnung das Wort an die Schülerinnen und Schüler, die in diesem Jahr das Gymnasium verlassen. Dabei hob er besonders die sehr guten Leistungen einiger hervor. Die Jahrgangsbesten sind Rebecka Röhnke (1,0), Dominik Franitza (1,1) und Maike Stumpe (1,1). Außerdem dankte der Schulleiter seinen Kollegen für ihren Einsatz. „In einer Studie wurde nämlich berechnet, dass ein Lehrer mit den Fächern Deutsch und Englisch rund 1000 Stunden pro Jahr mit Korrekturen beschäftigt ist“, so Schönfeld.

Im Anschluss hielten Bürgermeisterin Monika Budke, die Schulpflegschaftsvorsitzende Frau Lampe, Jahrgangsstufensprecherin Maike Stumpe und Jahrgangsstufenleiterin Katja Mohr Gratulations- und Abschiedsreden an die Abiturientia. Zwischen den Reden sorgten der Chor und der Tanzkurs der Jahrgangsstufe, ein Sängerduo und die Abiband für unterhaltsame Auflockerung. Des Weiteren wurden mehrere Abiturientinnen und Abiturienten für besondere Leistungen in den Bereichen Mathematik, Physik, Chemie, Sprachen und Gesellschaftswissenschaften geehrt.

Jahrgangsstufenleiterin Mohr lässt ihre Zöglinge nur ungern gehen. „Das ist eine ganz tolle, engagierte Stufe.“

Bevor Reinhard Schönfeld die Stufe in die letzten Vorbereitungen für den Abiball am Samstagabend entließ, zitierte er Frank Sinatra, der bereits wusste „The Best Is Yet To Come“ – Das Beste kommt noch.

Christiane Goßen



Kommentare
Aus dem Ressort
Benefizkonzert für Bottroper Kinderschutz-Ambulanz
Tradition
Rotarier und Eberhard Schmücker laden am 21. Dezember zum Weihnachtskonzert unter freiem Himmel. Der Erlös geht an den Förderverein des Marienhospitals für den Aufbau der neuen Einrichtung. Sie soll eine Anlaufstelle auch für Kindergärten, Schulen und Arztpraxen werden
Trickbetrüger verspricht Gewinn und will Kontodaten haben
Telefonabzocke
Der Mann am Telefon konnte sich gut verkaufen und lockte die Bottroperin mit dem Gewinn von zwei Reisen und 500 Euro Bargeld. Der Mann am Telefon konnte sich gut verkaufen und lockte die Bottroperin mit dem Gewinn von zwei Reisen und 500 Euro Bargeld, wollte aber erst einmal ihre Kontodaten.
Für ihren Leserbeirat sucht die Redaktion Bottrop Kandidaten
WAZ Leserbeirat
Möchten Sie mitwirken an der Gestaltung dieser Lokalzeitung? Dann ist vielleicht die Mitgliedschaft im WAZ-Leserbeirat eine interessante Aufgabe. Für dieses Gremium suchen wir wieder zehn Frauen und Männer im Alter ab 18 Jahren.
Dank Zeugin - Dieb samt Beute auf der Flucht festgenommem
Kriminalität
Mit seiner Beute ist er nicht weit gekommen. Noch auf der Flucht hat die Polizei in Bottrop einen Mann festgenommen, der Donnerstagabend in einen Supermarkt eingebrochen war. Eine Spaziergängerin hatte die Tat beobachtet und sofort die Polizei alarmiet. Die wiederum lobt ausdrücklich die Zeugin.
Spielhallen-Räuber in Bottrop auf der Flucht fotografiert
Polizeifahndung
Die Fahndung nach den beiden unbekannten Räubern, die am 13. Oktober in Bottrop eine Spielhalle überfallen haben, läuft auf Hochtouren. Es gibt ein Bild, das die beiden unbekannten Männer zeigt. Die Polizei hofft nun, dass irgendjemand die beiden Räuber erkennt und einen Hinweis geben kann.
Umfrage
Wie gefällt Ihnen der neue Weihnachtsmarkt?

Wie gefällt Ihnen der neue Weihnachtsmarkt?

 
Fotos und Videos
Leber Erkrankungen
Bildgalerie
WAZ- Medizinforum
Bottroper Kneipennacht
Bildgalerie
Livemusik pur
Campus
Bildgalerie
Schlüsselübergabe