Das aktuelle Wetter Bottrop 17°C
Bottrop

„Eine tolle, engagierte Stufe“

01.07.2012 | 14:46 Uhr
„Eine tolle, engagierte Stufe“
Verabschiedung der Abiturientia des Josef-Albers-Gymnasiums im Saalbau: „Das Beste kommt noch“, zitierte ihr Schulleiter, Reinhard Schönfeld, einen Titel von Frank Sinatra.

Bottrop. „An Tagen wie diesen wünscht man sich nicht unbedingt Unendlichkeit“, las Schulleiter Reinhard Schönfeld die Gedanken der 151 Abiturientinnen und Abiturienten des Josef-Albers-Gymnasiums. Am Samstagmorgen fand im Saalbau deren Abschlussfeier mit der Vergabe der Abiturzeugnisse statt.

In feierlichem Rahmen richtete Schönfeld zur Eröffnung das Wort an die Schülerinnen und Schüler, die in diesem Jahr das Gymnasium verlassen. Dabei hob er besonders die sehr guten Leistungen einiger hervor. Die Jahrgangsbesten sind Rebecka Röhnke (1,0), Dominik Franitza (1,1) und Maike Stumpe (1,1). Außerdem dankte der Schulleiter seinen Kollegen für ihren Einsatz. „In einer Studie wurde nämlich berechnet, dass ein Lehrer mit den Fächern Deutsch und Englisch rund 1000 Stunden pro Jahr mit Korrekturen beschäftigt ist“, so Schönfeld.

Im Anschluss hielten Bürgermeisterin Monika Budke, die Schulpflegschaftsvorsitzende Frau Lampe, Jahrgangsstufensprecherin Maike Stumpe und Jahrgangsstufenleiterin Katja Mohr Gratulations- und Abschiedsreden an die Abiturientia. Zwischen den Reden sorgten der Chor und der Tanzkurs der Jahrgangsstufe, ein Sängerduo und die Abiband für unterhaltsame Auflockerung. Des Weiteren wurden mehrere Abiturientinnen und Abiturienten für besondere Leistungen in den Bereichen Mathematik, Physik, Chemie, Sprachen und Gesellschaftswissenschaften geehrt.

Jahrgangsstufenleiterin Mohr lässt ihre Zöglinge nur ungern gehen. „Das ist eine ganz tolle, engagierte Stufe.“

Bevor Reinhard Schönfeld die Stufe in die letzten Vorbereitungen für den Abiball am Samstagabend entließ, zitierte er Frank Sinatra, der bereits wusste „The Best Is Yet To Come“ – Das Beste kommt noch.

Christiane Goßen

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Knappenstraße gesperrt - Busse in Welheim fahren anders
Wasserrohrbruch
Für ca. acht Tage muss die Knappenstraße gesperrt bleiben. Von der Sperrung sind auch einige Linien der Vestischen betroffen.
Einbrecher nutzen die Urlaubszeit
Kriminalität
Die Polizei rät die geplante Reise nicht an die große Glocke zu hängen. Nachbarn, Freunde oder Verwandte sollten zu Hause Anwesenheit simulieren
Die Feuerwehr in Bottrop fährt viele Hitze-Einsätze
Hitzewelle
Über 100 Einsätze verzeichnete die Wehr am Wochenende. Besonders der Rettungsdienst hatte viel zu tun. Die Hitze machte den Menschen zu schaffen.
Udo I. Ellekotten regiert die Grafenwälder Schützen
Schützenfest
Fast wären den Kandidaten um den Titel des Schützenkönigs die Patronen ausgegangen, so lang dauerte das Ringen. An der Seite des neuen Königs wird...
Im Stenkhoffbad in Bottrop steigt am 11. Juli eine Poolparty
Event
Sechs DJs, verrückte Wasserspiele, kühle Drinks und eine große Schaumparty. Dazu laden das Pott Club-Team und der Förderverein des Bades ein.
Fotos und Videos
article
6827629
„Eine tolle, engagierte Stufe“
„Eine tolle, engagierte Stufe“
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/bottrop/eine-tolle-engagierte-stufe-id6827629.html
2012-07-01 14:46
Bottrop