Das aktuelle Wetter Bottrop 34°C
Kultur

Ein neues Format bringt in Bottrop Comedy auf den Bau

29.02.2016 | 18:05 Uhr
Ein neues Format bringt in Bottrop Comedy auf den Bau
Helfen mit auf der Baustelle: der Bottroper Lokalmatador Benjamin Eisenberg und Kabarett-Kollege Matthias Reuter aus Oberhausen.Foto: Heinrich Jung

Bottrop.   Veranstaltungsreihe „Comedybaustelle“ feiert ihr Debüt Anfang April in einem Baustoffhandel in der Boy. Zum Start treten vier bekannte Künstler auf.

Comedy zwischen Gabelstaplern und Regalen voller Baustoffe :Das zeichnet das neue Format „Comedybaustelle“ aus. Am Sonntag, 3. April, treffen Kabarett und Comedy „auf’m Bau“ zusammen in der Lagerhalle der Firma Baubedarf Seepe an der Wilhelm-Tenhagen-Straße. Veranstalterin Elisabeth Paterek möchte dort das Format erstmals vorführen - an Orten, zu denen man sonst keinen Zugang hat.

„Früher war ich Gastronomin in Essen und hatte viel mit Künstlern aller Art zu tun, da mein Lokal direkt neben der Philharmonie lag.“ Vor vier Jahren verließ sie die Gastronomie, doch die Idee einer eigenen Veranstaltungsreihe blieb.

Die „Comedybaustelle“ will sich als Format in der Region etablieren und auch auf andere Standorte und Städte ausweiten. „Dabei soll jeder Standort höchstens zwei Mal im Jahr bespielt werden“, so Paterek.

Comedybaustelle
Der Vorverkauf läuft bereits

„Von den 150 Karten im Vorverkauf sind schon etwa 60 verkauft“, so Paterek. Vorverkaufsstellen sind das Hahne Service-Center an der Wilhelm-Tenhagen-Straße 15 (Tel.: 02041/ 107 207) und das Art Café Florian am Westring 43 (Tel.: 02041/ 77 40 66). Der Kauf am Telefon ist ebenfalls möglich - die Karten können per Post zugeschickt werden.

Eine Abendkasse werde es laut Paterek bei der ersten Veranstaltung nicht geben. „Wir wollen erst einmal gucken, wie viele Leute überhaupt Interesse haben.“ Wer allerdings am Veranstaltungsabend vor der Tür stehe, würde nicht leer ausgehen.

150 Plätze in der Lagerhalle sollen am Veranstaltungsabend besetzt sein. „In die Halle würden rein theoretisch noch mehr Leute passen, aber wir wollen die Menschen erst einmal für uns begeistern und schauen, ob die Leute das Format annehmen.“

Bottrop hat eine ausgeprägte Kleinkunstszene

Zusammen mit Lebensgefährte Oliver Seepe entstand der Wunsch, etwas mit Comedy zu machen. Der Schauplatz lag dank Seepe auf der Hand. „Außerdem ist Bottrop ein höchst attraktiver Standort mit einer ausgeprägten Kleinkunstszene.“ Die Veranstalterin ist selber Comedy-Fan und seit Jahren bei Veranstaltungen wie „Comedy im Saal“. „Durch die persönlichen und kleinen Shows kommt man natürlich mit vielen Menschen und Künstlern ins Gespräch.“

So entstanden auch die Verbindungen zu den hochkarätigen Künstlern, die die erste „Comedybaustelle“ zu einem unterhaltsamen Abend machen sollen. Mit dabei natürlich Lokalmatador Benjamin Eisenberg, der in gewohnt frecher Manier die Machthabenden Deutschlands und der ganzen Welt auf die Schüppe nehmen wird - Parodien und Hiebe unter die Gürtellinie inklusive.

Lebensweisheiten, Unsinn und der Alterswahn

Auch mit dabei: Matthias Reuter. Der Oberhausener präsentiert Ausschnitte aus seinem aktuellen Solo-Programm „Auswärts denken mit Getränken“ und wird den gewohnten Mix aus gesprochenem und gesungenen Witz auf die Baustellen-Bühne bringen. Als Dritte im Bunde wird Comedienne Dagmar Schönleber das Publikum mit Ausschnitten ihres Programmes bespaßen. Schönleber trotzt konsequent ihrem Alter und bringt Lebensweisheiten, Unsinn und den Alterswahn charmant in Lied und Text. Komplettiert wird die Runde durch Stand-Up-Kabarettist Ludger K. aus Essen, der die Veranstaltung nicht nur moderieren, sondern selbst einige Pointen aus seinem Programm „Hilfe, ich werd konservativ!“ zum Besten geben. wird.

Hohe Erwartungen

Die Veranstalterin hat hohe Erwartungen an das Format in den Kinderschuhen. „Wir wollen Comedy und Kabarett mit Anspruch liefern“, bekräftigt Paterek. „Außerdem ist es selbstverständlich, dass sich die Menschen gut unterhalten fühlen, aber dafür haben wir meines Erachtens gesorgt.“

Katrin Simoneit

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
WAZ öffnet Pforten
Bildgalerie
Hof Miermann
1. Tag der Trinkhallen
Bildgalerie
Büdchen werden gefeiert
9. Schlager-Beachparty
Bildgalerie
Stenkhoffbad
Museum Quadrat
Bildgalerie
Skulpturenpark im...
article
11610240
Ein neues Format bringt in Bottrop Comedy auf den Bau
Ein neues Format bringt in Bottrop Comedy auf den Bau
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/bottrop/ein-neues-format-bringt-in-bottrop-comedy-auf-den-bau-id11610240.html
2016-02-29 18:05
Bottrop